Tipp Bayern - Leverkusen Bundesliga 2018

Tipp Bayern – Leverkusen Bundesliga 2018

Bundesliga TippDie neue Saison schreibt den dritten Spieltag. Wie sollte es auch anders sein, der deutsche Rekordmeister aus München thront wieder einmal an der Spitze der Tabelle. Sechs Punkte resultieren aus den ersten beiden Bundesliga Paarungen. Am dritten Spieltag gilt es dann gegen Bayer Leverkusen anzutreten. Die Werkself tat sich bisher sehr schwer und steht nach den ersten beiden Begegnungen weiterhin ohne Punkte auf dem Konto da. Am Samstag, den 15.09., gilt es dann um 15:30 Uhr in der Allianz Arena zu bestehen. Gewiss keine leichte Aufgabe. Anhand des folgenden Wett Tipps wollen wir Ihnen eine Prognose zum Duell mit dazugehöriger Quote liefern.

Bundesliga Quote Bayern – Leverkusen von Bet365

Logo vom Wettanbieter Bet365 Bayern gegen Leverkusen
Datum Begegnung 1 X 2
Sa., 15.09.2018 – 15:30 Uhr Bayern – Leverkusen 1,20 7,00 13,0

(Stand der Quoten*: 14.09.2018, 13:10 Uhr)

Teamcheck Bayern

Wie jedes Jahr ist der deutsche Rekordmeister aus München auch in dieser Saison als ganz klarer Favorit auf den Titelgewinn gesetzt. Dies ist anhand der Quoten mehr als deutlich zu erkennen. Nach zwei Spieltagen lässt sich zwar erst eine Tendenz erkennen aber es trägt den Anschein als würden die Bayern dieser Rolle gerecht werden. Zuletzt sprang gegen den VFB Stuttgart ein verdienter 3:0 Sieg heraus. Dabei brachte der Neuzugang Leon Goretzka die Gäste nach 37 Minuten in Führung. Die Münchner waren die klar spielbestimmende Mannschaft und konnten nach dem Seitenwechsel nachsetzen und erhöhten durch die Treffer von Lewandowski und Müller auf 3:0. Dabei sollte es dann am Ende auch verdientermaßen bleiben. Bereits am ersten Spieltag kam der FCB gegen Hoffenheim vor heimischer Kulisse zu einem 3:1 Sieg und sackte drei weitere Punkte ein. Mit einer Bilanz von zwei Siegen haben die Bayern mittlerweile sechs Punkte auf dem Konto. Darüber hinaus wurden sechs Tore erzielt und die Abwehr musste nur ein Gegentor in Kauf nehmen. Eine mehr starke Leistung, die dem Team von Trainer Nico Kovac den ersten Tabellenplatz beschert. Mit Wolfsburg und Hertha haben aber zwei weitere Teams ebenfalls sechs Zähler auf dem Konto. Da die Wölfe jedoch am dritten Spieltag gegen die Berliner antreten, hat der FCB die Chance einen Vorsprung auf zumindest einen oder sogar beide Kontrahenten zu erspielen. Nach dem Spiel gegen Leverkusen gilt es unterhalb der kommenden Woche am ersten Spieltag der Königsklasse gegen Benfica anzutreten.

Teamcheck Leverkusen

Die Werkself aus Leverkusen hat den Start in die neue Saison gehörig in Sand gesetzt. Zuletzt musste vor heimischer Kulisse gegen Wolfsburg eine 1:3 Pleite in Kauf genommen werden. Dabei gingen die Leverkusener sogar nach 24 Minuten durch Leon Bailey in Führung. Ein Eigentor von Özcan brachte die Gäste jedoch kurz vor den Pausenpfiff zurück ins Spiel. Nach dem Seitenwechsel waren die Wölfe das bessere Team und konnten durch Weghorst in Führung gehen. Nur fünf Minuten später war Renato Steffen zur Stelle und sorgte für den 3:1 Endstand. Bereits am ersten Spieltag sprang für die Werkself in Gladbach nichts Zählbares heraus. Nach 90 Minuten musste sich das Team von Trainer Heiko Herrlich nämlich mit 0:2 geschlagen geben. Sollte Herrlich in München eine Packung kassieren, könnte bereits sein Posten auf der Kippe stehen. Ein gutes Ergebnis würde aber gewiss Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben geben. Mit null Punkten auf dem Konto teilt sich Leverkusen gemeinsam mit Freiburg den 16. Tabellenplatz. Die Offensive konnte nur ein Tor erzielen und der Abwehr wurden auf der anderen Seite fünf Gegentore eingeschenkt. Eine mehr als schlechte Leistung des gesamten Teams. In der letzten Spielzeit lief es aber für die Werkself auch kaum besser. Immerhin standen damals nach zwei Spieltagen ein Remis und eine Niederlage zu Buche. Der dritte Spieltag brachte dann gegen Hannover das erste Erfolgserlebnis mit sich. Wird es nun in München genauso sein?

Prognose Bayern gegen Leverkusen & Fazit

Ein Blick auf die Quoten zu diesem Match lässt eine Prognose recht deutlich ausfallen. Die Bayern sind als haushoher Favorit gesetzt. Alles andere als ein Sieg des FCB käme schon einer herben Überraschung gleich. Die Werkself spielte an den bisherigen Spieltagen einfach zu schwach, um dem FCB das Wasser zu reichen. Im Rahmen unserer Wett Prognose gehen wir zwar von keinem Kantersieg der Gastgeber aus, raten Ihnen aber dennoch zu einer Handicap Wette.

Tipp: Sieg Bayern mit Handicap -1 – > Quote* bei Bet365: 1.61 (Quotenstand*: 14.09.2018, 13:11 Uhr)


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


LIKE unsere Facebook Seite und bleibe immer auf dem Laufenden!

Veröffentlicht am 14.09.2018 von in der Kategorie Sportwetten Tipps Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,

Comments are closed.