Tipp Deutschland - Spanien 2017 - U21 EM - Sportwetten360.com

Tipp Deutschland – Spanien 2017 – U21 EM

Länderspiele TippIm Rahmen dieses Wett Tipps richtet sich unser Blick zum Finale der U21 Europameisterschaft. Diese wird in diesem Jahr in Polen ausgetragen. Das Finale findet am Freitag, den 30.06. um 20:45 Uhr, zwischen Deutschland und Spanien in Krakau statt. Die Spanier gehen als leichter Favorit in diese Begegnung und weisen somit die etwas niedrigere Siegquote auf. Dennoch sollte die DFB-Elf keineswegs unterschätzt werden. Beide Mannschaften zeichnen sich durch erstklassige Spieler in den eigenen Reihen aus und werden alles daransetzen als Sieger und somit Turniersieger aus dem Match hervorzugehen.

Teamcheck Deutschland

Die deutsche U21 Nationalelf musste im bisherigen Turnierverlauf nur eine Niederlage in Kauf nehmen. Diese wurde am letzten Spieltag der Vorrunde gegen Italien erlitten. Nach 90 Minuten musste sich die Elf von Trainer Stefan Kuntz mit 0:1 geschlagen geben. In jedem Fall ein Ergebnis mit dem die DFB-Auswahl leben konnte. Immerhin musste auf diesem Weg im Halbfinale nicht gegen Spanien gespielt werden. Die anderen beiden Gruppenspiele sollten gegen Tschechien und Dänemark mit einem Sieg bestritten werden. Als bester Gruppenzweiter galt es im Halbfinale gegen England zu bestehen. Bereits nach drei Minuten wurde Selke von Chambers im eigenen Strafraum am Bein getroffen. Deutschland hätte durchaus einen Elfer bekommen können. Der Pfiff blieb aber aus. In der 14. Spielminute hätte es aber durchaus einen Elfer für die Young Lions geben können. Auch hier blieb der Pfiff aus. Mit steigender Spieldauer wurde die DFB-Elf besser und erspielte sich ein Chancenplus. Nach 35 Minuten erzielte Selke das verdiente 1:0. Die Young Lions hatten aber vor der Halbzeitpause die passende Antwort parat und kamen durch Gray zum 1:1 Pausenstand. Im zweiten Durchgang brachte dann Abraham die Engländer in Führung. Deutschland war um eine Antwort bemüht, tat sich aber schwer. Nach 63 Minuten musste Selke verletzungsbedingt durch Platte ersetzt werden. Dieser sollte in seinem Debüt für die U21 nach 70 Minuten den Ausgleich erzielen. Deutschland sollte zwar in der finalen Phase die bessere Mannschaft sein, konnte seine Chancen aber nicht verwerten und somit ging es in die Verlängerung. Da diese ebenfalls keine Entscheidung mit sich brachte, galt es im Elfmeterschießen anzutreten. Dort sollte Deutschland sich mit 4:3 durchsetzen.

Teamcheck Spanien

Die Spanier zeichnen sich bei dieser U21 EM-Endrunde durch mehr als starke Leistungen aus. Nach vier Pflichtspielen haben die Iberer bisher noch keinen einzigen Punkt abgegeben. Dabei sollten zwei Spiele sogar zu Null bestritten werden. Der erste Gruppenspieltag brachte einen deutlichen 5:0 Erfolg gegen Mazedonien mit sich. Im zweiten Gruppenspiel wurde Portugal mit 3:1 bezwungen. Danach konnte ein 1:0 Sieg gegen Serbien errungen werden. Als Spitzenreiter in der Gruppe B galt es im Halbfinale gegen Italien zu bestehen. Im ersten Durchgang begegneten sich beide Kontrahenten auf Augenhöhe. Spanien sollte zwar hin und wieder seine spielerische Klasse aufblitzen lassen aber letztendlich sprang nichts Zählbares dabei heraus. Folglich verabschiedeten sich beide Teams mit einem torlosen Remis in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel mussten die Italiener zwei Rückschläge in Kauf nehmen. Zuerst sollte Niguez die Spanier nach 53 Minuten in Führung bringen und dann flog Gagliardini vom Platz. Dennoch sollten die Azzurrini nach 62 Minuten zum Ausgleich kommen. Die Freude war jedoch nur von kurzer Dauer. Niguez sorgte nämlich mit seinem zweiten Treffer für das 2:1. Mit seinem dritten Treffer im Spiel und dem Fünften im Turnier machte Saul Niguez dann den Finaleinzug der Iberer klar.

Prognose Deutschland gegen Spanien & Fazit

Der Direktvergleich zwischen beiden Teams zeigt ganz klare Vorteile für die Spanier auf. Diese sollten nämlich drei der letzten vier Begegnungen mit der DFB-Auswahl für sich entscheiden können. Somit ist die niedrigere Siegquote durchaus gerechtfertigt. Bisher gelang es den deutschen Kickern in keinem der letzten vier Spiele ein Tor gegen die Iberer zu erzielen. Einfach wird es auch diesmal gewiss nicht sein. Selke und Stark hoffen trotz Ihrer Blessuren aus dem Halbfinale gegen Spanien wieder fit zu sein. Im Rahmen unseres Wett Tipps gehen wir von einem offenen Schlagabtausch beider Teams aus. Es dürfte mit Toren auf beiden Seiten zu rechnen sein.

Tipp: Beide Teams treffen? JA – > Quote bei Bet365: 1.75

LIKE unsere Facebook Seite und bleibe immer auf dem Laufenden!

Veröffentlicht am 29.06.2017 von in der Kategorie Sportwetten Tipps Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,