Tipp Gladbach - Frankfurt Bundesliga 2018

Tipp Gladbach – Frankfurt Bundesliga 2018

Bundesliga 2018 Gladbach gegen Frankfurt Tipp & Quote, 26.09.2018 – 20:30 Uhr
Bundesliga TippFans der Bundesliga dürfen sich in dieser Woche ganz besonders freuen. Die Bundesligisten müssen nämlich im Rahmen der englischen Woche zwei Spiele bestreiten. Somit haben die Sportwetten Fans die Chance mehrere Wetten auf ihren Lieblingsverein zu tippen. Im Rahmen dieser Wett Prognose richtet sich unser Blick zum Duell zwischen Gladbach und Frankfurt. Beide Teams waren zuletzt nicht siegreich und wollen nun als Sieger aus dem direkten Kräftemessen hervorgehen. Dieses findet am Mittwoch, den 26.09. um 20:30 Uhr, im Borussia Park statt. Im Folgenden nehmen wir beide Teams etwas genauer unter die Lupe und liefern Ihnen die Quoten zu einer Prognose zum Wettabschluss.

Bundesliga Quote Gladbach – Frankfurt von Bet365

Logo vom Wettanbieter Bet365 Gladbach gegen Frankfurt
Datum Begegnung 1 X 2
Mi., 26.09.2018 – 20:30 Uhr Gladbach – Frankfurt 1,75 3,75 4,33

(Stand der Quoten*: 24.09.2018, 16:58 Uhr)

Teamcheck Gladbach

Die Fohlen sind durchaus stark in die neue Saison gestartet und holten aus den ersten drei Duellen ganze sieben Punkte. Somit standen zwei Siege und ein Remis zu Buche. Zuletzt tat sich Gladbach gegen die Berliner Hertha jedoch sehr schwer. Dabei gingen die Gäste durch einen von Hazard verwandelten Elfmeter nach 29 Minuten in Führung. Somit lief vorerst alles nach Plan. Binnen fünf Minuten konnte Hertha durch die Treffer von Ibisevic und Lazaro das Spiel jedoch zu seinen Gunsten drehen. Nach 63 Minuten setzte Ibisevic mit seinem zweiten Treffer nach. Die Fohlen hatten jedoch nur vier Minuten später durch Plea die passende Antwort parat. Der Ausgleich konnte aber nicht mehr erzwungen werden. Vielmehr musste mit dem 2:4 durch Duda vorliebgenommen werden. Durch die Pleite rutschte die Borussia auf dem sechsten Platz ab. Mit einer Bilanz von zwei Siegen, einem Remis und einer Niederlage wurden in der bisherigen sieben Punkte errungen. Die Offensive brachte sieben Tore zustande und der Abwehr wurden auf der anderen Seite sechs Gegentore eingeschenkt. Beide Heimspiele gegen Schalke und Leverkusen wurden siegreich bestritten. Plea ist mit zwei Toren der beste Angreifer in den eigenen Reihen. Die kommenden Aufgaben tragen die Namen Frankfurt, Wolfsburg und Bayern.

Teamcheck Frankfurt

Die Eintracht ist mit einem Sieg in die neue Saison gestartet. Gleich am ersten Spieltag sprang gegen Freiburg ein deutlicher 2:0 Erfolg heraus. An diese Ergebnisse konnte aber an den folgenden Spieltagen nicht mehr festgehalten werden. Es folgten nämlich zwei Niederlagen und ein Remis. Immerhin gab der letzte Spieltag einen kleinen Grund zur Freude. Vor heimischer Kulisse sprang gegen Leipzig ein 1:1 Remis heraus. Vor heimischer Kulisse kamen die Bullen mit dem durchweichten Platz besser zurecht. Somit ließ die Führung nicht lange auf sich warten. Nach 26 Minuten netzte Fernandes zum 1:0 ein. Die Gäste aus Sachsen schüttelten sich aber nur kurz und kamen nach dem Seitenwechsel durch einen von Kostic verursachten Elfmeter zum Ausgleich. Kurz darauf hätte Forsberg sogar die Begegnung drehen können. In der finalen Phase der Partie ereigneten sich auf beiden Seiten Torraumszenen. Da diese aber nicht genutzt wurden, kam am Ende eine gerechtfertigte Punkteteilung zustande. Mit einer Bilanz von einem Sieg, einem Remis und zwei Niederlagen wurden in der laufenden Spielzeit vier Punkte eingefahren. Die Offensive netzte fünfmal im gegnerischen Tor ein und der Abwehr wurden auf der anderen Seite sechs Gegentore eingeschenkt. Momentan belegt die Elf von Trainer Adolf Hütter den 13. Tabellenplatz. Sebastian Haller ist mit drei Toren der beste Angreifer der Frankfurter. Die kommenden Begegnungen werden gegen Gladbach, Hannover und Hoffenheim ausgetragen. Willems ist gegen Gladbach gesperrt.

Prognose Gladbach gegen Frankfurt & Fazit

Das Duell zwischen Gladbach und Frankfurt unterliegt einer klaren Rollenverteilung. Die Quoten deuten auf die Hausherren aus Gladbach als Favoriten hin. Die Fohlen haben bisher beide Heimspiele mit einem Sieg für sich entscheiden können. Insofern den Quoten Glauben geschenkt wird, ist damit zu rechnen, dass die Hecking-Elf zum dritten Heimsieg kommt. Somit schließen wir uns in unserem Wett Tipp den Quoten an und prognostizieren einen Sieg der Hausherren.

Tipp: Sieg Gladbach – > Quote* bei Interwetten: 1.80 (Quotenstand*: 24.09.2018, 16:58 Uhr)


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


LIKE unsere Facebook Seite und bleibe immer auf dem Laufenden!

Veröffentlicht am 24.09.2018 von in der Kategorie Sportwetten Tipps Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,

Comments are closed.