Tipp Monaco - RB Leipzig Champions League 2017 - Sportwetten360.com

Tipp Monaco – RB Leipzig Champions League 2017

Europa League TippIm Rahmen dieses Wett Tipps richtet sich unser Blick zur Champions League. Um genau zu sein zum Kräftemessen zwischen dem AS Monaco und RB Leipzig. Beide Teams stehen sich in der Gruppe G gegenüber. Besiktas steht schon beinahe als Gruppensieger fest. Porto und die Bullen liefern sich einen erbitterten Kampf um Rang 2. Monaco hat rein rechnerisch noch die Chance auf den zweiten Platz. Dabei sollte aber in jedem Fall ein Sieg gegen Leipzig errungen werden. Die Franzosen genießen dabei das Heimrecht. Aus diesem Grund wird die Partie am Dienstag, den 21.11. um 20:45 Uhr, im Stade de Louis II angepfiffen.

Teamcheck Monaco

Monaco wartet nach vier Spieltagen der Champions League weiterhin auf den ersten Sieg. Der letzte Spieltag brachte immerhin beim Spitzenreiter Besiktas Istanbul ein 1:1 Unentschieden mit sich. Dabei gingen die Gäste aus Frankreich sogar nach 46 Minuten durch Marcos Lopes in Führung. Nach dem Seitenwechsel konnte aber Tosun einen Elfmeter für die Hausherren zum Ausgleich verwandelt. Weitere Tore gab es im gesamten Spiel nicht mehr. Das Remis hilft den Monegassen nicht wirklich weiter. Mit einer Bilanz von zwei Remis und zwei Niederlagen hat das Team von Trainer Leonardo Jardim nur zwei magere Punkte auf dem Konto. Die Offensive blickt auf drei erzielte Tore und der Abwehr wurden auf der anderen Seite sieben Gegentore eingeschenkt. Der Rückstand auf den Spitzenreiter aus Istanbul ist bereits auf acht Punkte angewachsen und kann bei nur noch zwei ausstehenden Duellen nicht mehr aufgeholt werden. Zum Tabellenzweiten aus Porto fehlen hingegen vier Punkte. Bei noch zwei ausstehenden Duellen ist es durchaus möglich diese Differenz zu egalisieren. Nachdem es vor heimischer Kulisse gegen Leipzig geht, gilt es am letzten Spieltag in Porto zu bestehen. Beide Heimspiele wurden bisher verloren. Wird nun gegen die Bullen der erste Heimsieg zustande kommen?

Teamcheck RB Leipzig

Leipzig musste am letzten Spieltag eine Niederlage in Kauf nehmen. In Porto unterlag Leipzig mit 1:3. Dabei gingen die Hausherren bereits nach 13 Minuten durch Herrera in Führung. Dieses Ergebnis spiegelte gleichzeitig den Pausenstand wieder. Nur drei Minuten waren nach dem Seitenwechsel gespielt, als Timo Werner die Gäste mit dem Ausgleich zurück ins Spiel brachte. Die Freude war jedoch nur von kurzer Dauer. Pereira konnte nämlich nur 13 Minuten später die erneute Führung erzielen. Maxi Pereira sorgte am Ende für den 3:1 Endstand. Durch die Pleite rutschte die Elf von Trainer Ralph Hasenhüttl auf den dritten Tabellenplatz ab und würde somit die Qualifikation für die KO-Runde verpassen. Immerhin stünde aber noch die Quali für die Europa League auf dem Programm. Mit einer Bilanz von einem Sieg, einem Remis und zwei Niederlagen wurden in der laufenden Gruppenphase vier Punkte eingefahren. Die Offensive blickt auf fünf erzielte Tore und der Abwehr wurden auf der anderen Seite acht Gegentore eingeschenkt. Der Rückstand auf den Tabellenzweiten ist auf zwei Punkte angewachsen. Da jedoch kein Duell mehr gegen Porto ansteht, muss auf Schützenhilfe der Konkurrenz gehofft werden. Selbst der dritte Rang und somit die Qualifikation für die Europa League ist keineswegs sicher. Bei einer Niederlage in Monaco wäre dieser aufgrund des Vorsprungs von zwei Zählern nämlich hinfällig. Beide Auswärtsspiele gingen bisher verloren. Forsberg ist mit zwei Toren der beste Angreifer in den eigenen Reihen.

Prognose Monaco gegen RB Leipzig & Fazit

Anhand der Wettquoten, die Ihnen die zahlreichen online Wettanbieter zu diesem Match offerieren, lässt sich kein direkter Favorit erkennen. Im Hinspiel wurden die Punkte nach einem 1:1 Unentschieden geteilt. Ein Remis würde beide Teams diesmal jedoch nicht wirklich weiterbringen. Falls die Bullen noch den Sprung ins Achtelfinale schaffen möchten, müssen in jedem Fall Siege her. Wir rechnen mit einem offenen Schlagabtausch zwischen beiden Kontrahenten. Aus diesem Grund bietet es sich im Rahmen unseres Wett Tipps an auf den Markt „beide Teams treffen“ zu wetten.

Tipp: Beide Teams treffen? JA – > Quote bei Bet365: 1.53 (Quotenstand: 20.11.2017)


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


LIKE unsere Facebook Seite und bleibe immer auf dem Laufenden!

Veröffentlicht am 20.11.2017 von in der Kategorie Sportwetten Tipps Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,