Tipp & Quote Schweden - England WM 2018

Tipp & Quote Schweden – England WM 2018

WM 2018 Schweden gegen England Tipp & Quote, 07.07.2018 – 16:00 Uhr
WM TippMit England und Schweden wurden am Dienstag im Rahmen der WM Achtelfinals die letzten beiden Qualifikanten für das Viertelfinale ermittelt. Die Engländer sackten gegen Kolumbien im Elfmeterschießen einen Sieg ein und die Schweden setzten sich nach 90 Minuten gegen die Schweiz mit einem knappen 1:0 durch. Insofern den WM Quoten zu diesem Match Glauben geschenkt wird, sind die „Three Lions“ als Favorit auf den Einzug ins Halbfinale gesetzt. Das WM Viertelfinale Schweden gegen England wird am Samstag ab 16:00 Uhr in der Arena in Samara ausgetragen. Sollten Sie Ihren Favoriten noch nicht benannt haben, könnte Ihnen der folgende WM Tipp Aufschluss geben.

WM 2018 Quote Schweden – England von Tipico

Logo vom Wettanbieter Tipico Schweden gegen England
Datum Begegnung 1 X 2
Samstag, 07.07. 16:00 Uhr Schweden – England 4,60 3,30 1,88

(Stand der Quoten*: 04.07.2018, 14:58 Uhr)

Anhand der WM 2018 Wettquoten sind die Engländer gegen Schweden im WM Viertelfinale favorisiert. So liegen die Wett-Quoten auf den Sieg der englischen Nationalmannschaft um die 1.90 und auf die schwedische Auswahl bei schon 4.60 bzw. höher. Ein mögliches Unentschieden zwischen beiden Teams wird mit WM 2018 Quoten von um die 3.30 belohnt.

Fakten & Infos zum WM 2018 Spiel: Schweden gegen England

Die Schweden konnten sich im Achtelfinale gegen die Schweiz behaupten. Die Blau-Gelben waren von Beginn an im Spiel und gewannen im Mittelfeld die entscheidenden Zweikämpfe um Zug zum Tor aufzubauen. Die ersten Chancen ließen nicht lange auf sich warten. Die „Nati“ spielte nach einer Eingewöhnungsphase aber munter mit. Beide Teams kamen im ersten Durchgang zu Torchancen. Da diese aber nicht verwertet wurden, ging es folglich mit einem torlosen Remis in die Halbzeitpause. Der zweite Durchgang war von beiden Teams als ebenbürtig anzusehen. Das Spiel verlagerte sich mehr und mehr ins Mittelfeld und wirkliche Torgefahr war nicht mehr zu verzeichnen. Wie aus heiterem Himmel sollte aber dann nach 66 Minuten das 1:0 für Schweden fallen. Der bei Leipzig unter Vertrag stehende Emil Forsberg zog aus 17 Metern auf den Schweizer Kasten ab. Eigentlich ein relativ ungefährlicher Schuss. Der Dortmunder Abwehrakteur Akanji fälschte aber das Leder für Sommer unhaltbar ab und wurde zur tragischen Figur des Spiels. Nach dem Rückstand agieren die Schweizer mit steigender Spieldauer immer offensiver. In der Schlussphase wurde alles nach vorn geworfen. Dabei wäre beinahe das 2:0 für die Schweden gefallen. Lang schob jedoch Olsson als letzter Mann und flog somit vom Platz. Erst wurde auf Elfmeter entschieden, der Videobeweis brachte jedoch Aufschluss, dass das Foul außerhalb des Strafraums gewesen ist. Keeper Sommer entschärfte den folgenden Freistoß. Weitere Chancen gab es nicht.

Die Engländer haben nach dem Achtelfinale gegen Kolumbien gehörig durchatmen können. Die Three Lions sollten nämlich erstmals bei einer WM-Endrunde ein Elfmeterschießen siegreich bestreiten können. Dabei wurde nach dem Spiel Dier als Matchwinner gehandelt. Er verwandelte nämlich den entscheidenden Elfer zum Sieg der Inselkicker. In Anbetracht der drei vorherigen Spiele bot das Team von Trainer Gareth Southgate gegen Kolumbien gewiss keine Galavorstellung. Über weite Strecken tat sich die Elf mehr als schwer. Dennoch sollte England im regulären Spielverlauf nach 54 Minuten in Führung gehen. Der Treffer wurde von Kapitän Harry Kane in Form eines Elfmeters erzielt. Diesem ging ein Foul von Sanchez an Kane selbst voraus. Langezeit wirkte es als würde England das Ergebnis über die Zeit bringen können. Die „Cafeteros“ holten in der Schlussphase der Begegnung jedoch zur großen Offensive aus. In der dritten Minute der Nachspielzeit fiel nach einer Cuadrado-Ecke, die Yerry Mina aus zehn Metern ins Tor köpfte der Ausgleich. In der Verlängerung machten die Kolumbianer den fitteren Eindruck und erspielten sich ein Chancenplus. England wirkte platt aber wusste immerhin im Elfmeterschießen die Kräfte und Konzentration zu bündeln. Nur eines der vier WM-Duelle ging verloren. Weiterhin kamen drei Siege zustande. Insofern die reguläre Spielzeit betrachtet wird, wurden neun Tore erzielt und die Abwehr musste vier Gegentore in Kauf nehmen. Harry Kane ist mit sechs Toren der beste Angreifer bei der laufenden WM.

WM Tipp-Prognose Schweden gegen England & Fazit

In Schweden war die Freude sehr groß. Nach dem 3:0 am letzten Gruppenspieltag gegen Mexiko und dem 1:0 gegen die Schweiz im Achtelfinale hat das Team von Trainer Jan Andersson einiges an Selbstvertrauen gedankt. Nach 24 Jahren steht Schweden erstmals wieder im Viertelfinale. Es dürfte aber damit zu rechnen sein, dass in diesem gegen England die Reise der „Tre Kronor“ enden wird. Die Inselkicker verfügen über deutlich mehr Klasse in den eigenen Reihen und werden alles daransetzen gegen Schweden zu punkten.

In unserer WM Tipp Prognose gehen wir davon aus, dass dieses Unterfangen gelingen wird und empfehlen auf einen Sieg der „Three Lions“ zu wetten. Die Quoten auf diesen Spielausgang liegen bei 1,90.

WM Tipp & Quote: Sieg England – > Quote* bei Interwetten: 2.00 (Quotenstand*: 04.07.2018, 15:00 Uhr)


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


LIKE unsere Facebook Seite und bleibe immer auf dem Laufenden!

Veröffentlicht am 04.07.2018 von in der Kategorie Sportwetten Tipps Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,

Comments are closed.