Tipp Schalke - Hoffenheim Bundesliga 2018 - Sportwetten360.com

Tipp Schalke – Hoffenheim Bundesliga 2018

Bundesliga TippEines der Spitzenduelle des 23. Bundesliga Spieltages wird ohne jeden Zweifel zwischen Schalke und Hoffenheim ausgetragen. Beide Teams wollen den Sprung ins internationale Geschäft bewerkstelligen und werden alles geben, um dieses Ziel zu verwirklichen. Im direkten Kräftemessen genießen die Knappen das Heimrecht. Aus diesem Grund wird die Begegnung am Samstag, den 17.02. um 18:30 Uhr, in der Veltins Arena angepfiffen. Im Folgenden Wett Tipp wollen wir eine Analyse zu diesem Match liefern.

Teamcheck Schalke

Die Schalker konnten zuletzt keineswegs überzeugen und holten aus den letzten sechs Bundesliga Duellen nur ein Sieg. Dieser wurde am 20. Spieltag nach einem 2:0 in Stuttgart errungen. Weiterhin kamen jedoch drei Niederlagen und zwei Remis zustande. Die letzten beiden Bundesliga Begegnungen mussten in Folge als Niederlage abgeschrieben werden. Vor heimischer Kulisse setzte es gegen Werder Bremen eine 1:2 Pleite und der letzte Spieltag brachte beim deutschen Rekordmeister ebenfalls eine knappe 1:2 Niederlage mit sich. Dabei war die Leistung vor allem in München alles andere als schlecht gewesen. Am Ende sollte es aber dennoch nicht für etwas Zählbares reichen. Aufgrund der schwachen Punkteausbeute der letzten Spiele rutschte die Elf von Trainer Domenico Tedesco auf den sechsten Tabellenplatz ab. Mit einer Bilanz von neun Siegen, sieben Remis und sechs Niederlagen wurden in der laufenden Spielzeit 34 Punkte eingefahren. Die Offensive brachte den Ball 34 Mal im gegnerischen Kasten unter und der Abwehr wurden auf der anderen Seite 29 Gegentore eingeschenkt. Der Rückstand zu den Champions League Plätzen beläuft sich auf zwei Punkte und kann somit durchaus egalisiert werden. Die Königsblauen stellen zuhause gewiss keine Übermannschaft da. Nur fünf von elf Heimspielen wurden gewonnen. Weiterhin stehen vier Remis und zwei Niederlagen zu Buche. Guido Burgstaller ist mit sieben Toren der beste Angreifer in den eigenen Reihen. Meyer ist gegen Hoffenheim gesperrt.

Teamcheck Hoffenheim

Nach einer Serie von fünf Duellen ohne Erfolgserlebnis konnten die Kraichgauer zuletzt einen Dreier einfahren. Nach 90 Minuten sprang nämlich vor heimischer Kulisse gegen Mainz ein 4:2 Erfolg heraus. Dabei gingen die Gastgeber bereits nach 27 Minuten durch Szalai in Führung. Nur eine Minute später konnte Berggreen den Ausgleich erzielen. Das 1:1 spiegelte gleichzeitig den Pausenstand wieder. Nach dem Seitenwechsel netzte dann Kramaric zum 2:1 für Hoffenheim ein. Szalai konnte mit seinem zweiten Treffer auf 3:1 erhöhen. Berggreen verkürzte zwar noch einmal aber das Match war endgültig entschieden, als Kramaric den 4:2 Endstand kurz vor Abpfiff markierte. Durch den Dreier verbesserte sich das Team von Trainer Julian Nagelsmann auf den achten Tabellenplatz. Mit einer Bilanz von acht Siegen, sieben Remis und sieben Niederlagen wurden in der laufenden Spielzeit 31 Punkte eingefahren. Die Offensive brachte 36 Tore zustande und der Abwehr wurden auf der anderen Seite 35 Gegentore eingeschenkt. Der Rückstand zu den Europa League Play Offs ist auf drei Zähler angewachsen. Zu den Champions League Plätzen fehlen bereits fünf Punkte. In der Ferne tat sich die TSG zuletzt sehr schwer und konnte nur zwei Punkte aus den letzten sechs Auswärtsspielen holen. Eine alles andere als überzeugende Leistung. Mark Uth ist mit zehn Toren der beste Angreifer in den eigenen Reihen.

Prognose Schalke gegen Hoffenheim & Fazit

Der Direktvergleich beider Teams bringt eine ausgeglichene Bilanz zum Vorschein. Zwei der letzten fünf direkten Duelle konnten jeweils Schalke und Hoffenheim mit einem Sieg für sich entscheiden. In einem weiteren Match wurden die Punkte nach einem Remis geteilt. In der Hinrunde setzte sich Hoffenheim mit 2:0 durch. Die Wettquoten deuten diesmal auf ein Duell zwischen ebenbürtigen Teams hin. Die Knappen zeigen zwar aufgrund des Heimvorteils die etwas niedrigere Quote auf, dennoch ist mit Hoffenheim zu rechnen. Beide Kontrahenten verfügen über sehr gute Spieler in den eigenen Reihen. Im Rahmen unseres Wett Tipps rechnen wir mit einem Duell mit Toren auf beiden Seiten. Aus diesem Grund bietet es sich an auf den Wettmarkt „beide Teams treffen“ zu wetten.

Tipp: Beide Teams treffen? JA – > Quote bei Interwetten: 1.60


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


LIKE unsere Facebook Seite und bleibe immer auf dem Laufenden!

Veröffentlicht am 15.02.2018 von in der Kategorie Sportwetten Tipps Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,