Tipp Spanien - Italien 2017 - U21 EM - Sportwetten360.com

Tipp Spanien – Italien 2017 – U21 EM

Länderspiele TippDas zweite Halbfinale der U21 Euro in Polen wird zwischen Spanien und Italien ausgetragen. Hierbei handelt es sich ohne jeden Zweifel um eine Begegnung, in der die Rollen bereits vor dem Anpfiff mehr als deutlich verteilt sein dürfen. Die Spanier gehen als ganz klarer Favorit ins Rennen und zeigen somit bei den Wettanbietern die deutlich niedrigere Siegquote auf. Doch kann die Furia Roja dieser Rolle auch gerecht werden? Dieser Frage gehen wir im Rahmen unseres Wett Tipps auf den Grund. Die Partie wird übrigens am Dienstag, den 27.06. um 21:00 Uhr, im Stadion Miejski im. Henryka Reymana angepfiffen.

Teamcheck Spanien

Die Spanier zeigen in der Gruppenphase der Euro eine weiße Weste auf und haben noch keinen einzigen Punkt abgegeben. Gleich am ersten Spieltag wurde ein Zeichen an die Konkurrenz gesendet. Gegen den Underdog aus Mazedonien sollte nämlich nach 90 Minuten ein mehr als deutlicher 5:0 Kantersieg resultieren. Im Anschluss ging es gegen Portugal. In einem spannenden Match setzten sich auch hier die Spanier mit einem 3:1 Erfolg durch. Somit stand die Furia Roja bereits nach zwei Spieltagen als Gruppensieger fest. Das letzte Gruppenspiel wurde dann gegen Serbien entspannt angegangen. Am Ende konnte sich Spanien aber auch in diesem mit einem knappen 1:0 Erfolg durchsetzen und sackte somit den dritten Sieg im dritten Spiel ein. Die Offensive ist als Brand gefährlich zu bezeichnen und brachte den Ball ganze neun Mal im gegnerischen Kasten unter. Die Abwehr wusste ebenfalls zu überzeugen und ließ nur ein Gegentor zu. Eine mehr als beeindruckende Bilanz. Der Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus Portugal ist auf drei Punkte angewachsen. Marco Asensio ist mit drei Toren der beste Angreifer in den eigenen Reihen.

Teamcheck Italien

Italien spielte keine schlechte Vorrunde bei der U21 Euro. Immerhin sollte am Ende sogar der Gruppensieg herausspringen. Mit einer Bilanz von zwei Siegen und einer Niederlage wurden in der Vorrunde sechs Punkte eingefahren. Am ersten Spieltag sollte gegen Dänemark ein 2:0 Erfolg herausspringen. Das zweite Gruppenspiel brachte dann eine große Überraschung mit sich. Gegen Tschechien musste sich Italien nämlich nach 90 Minuten mit 1:3 geschlagen geben und ging somit leer aus. Der letzte Gruppenspieltag wurde dann gegen Deutschland ausgetragen. Die Deutschen sollten bereits nach sechs Minuten durch Kempf in Führung gehen. Der Treffer wurde aber aufgrund einer Abseitsstellung nicht gegeben. Glück für Italien. Nach 31 Minuten konnte nämlich Federico Bernardeschi die Squadra Azzurra in Führung bringen. Da beide Teams mit diesem Ergebnis ins Halbfinale einziehen würden, sollte sich im weiteren Spielverlauf nicht mehr viel ereignen. Es gab also keine weiteren Tore zu verzeichnen. Aufgrund des Sieges am letzten Spieltag gegen die DFB-Auswahl sollte sich Italien aber den Gruppensieg sichern. Ob dies nun wirklich positiv gewesen ist, sei nun einmal dahingestellt. Als Gruppensieger gilt es im Halbfinale nämlich gegen den Favoriten aus Spanien zu bestehen.

Prognose Spanien gegen Italien & Fazit

Ein Blick auf die Quoten der beiden Kontrahenten offenbart, dass Spanien als klarer Favorit in dieses Match gehen wird. Die Furia Roja fungiert nämlich auch bei dieser EM als Titelaspirant Nummer 1. Mit einem Sieg gegen Italien kämen die Iberer diesem Ziel einen großen Schritt näher. Dann würde im Finale der Sieger aus dem Duell zwischen England und Deutschland warten. Die Spanier haben eine sehr starke Vorrunde gespielt und werden an diese Leistungen nahtlos gegen Italien anknüpfen. Aus diesem Grund raten wir Ihnen im Rahmen unseres Wett Tipps auf einen Sieg der Furia Roja zu wetten.

Tipp: Sieg Spanien – > Quote bei Tipico: 1.65

LIKE unsere Facebook Seite und bleibe immer auf dem Laufenden!

Veröffentlicht am 26.06.2017 von in der Kategorie Sportwetten Tipps Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,