Tipp Ukraine - Türkei 2017 - WM Qualifikation - Sportwetten360.com

Tipp Ukraine – Türkei 2017 – WM Qualifikation

Länderspiele TippIm Rahmen dieses Wett Tipps richtet sich unser Blick zum Kräftemessen zwischen der Ukraine und der Türkei. Beide Teams stehen sich in der Gruppe I der WM-Qualifikation gegenüber. In jedem Fall dürfte mit einem spannenden Match zu rechnen sein. Beide Kontrahenten haben nämlich rein rechnerisch durchaus noch Chancen sich für die WM-Endrunde in Russland zu qualifizieren. Insgesamt kämpfen vier Mannschaften um den ersten Tabellenplatz. Wobei das Spitzenduo aus Kroatien und Island die besseren Karten auf der Hand hat. Immerhin haben diese beiden Teams zwei Punkte Vorsprung auf die Ukraine und die Türkei. Das direkte Duell wird am Samstag, den 02.09. um 20:45 Uhr, im Metalist Stadion angepfiffen. Somit genießt die Sbirna das Heimrecht.

Teamcheck Ukraine

Nur eine Niederlage musste die Ukraine bisher in der WM-Qualifikation in Kauf nehmen. Die einzige Pleite sollte am vorletzten Spieltag gegen den Spitzenreiter aus Kroatien hingenommen werden. Dort musste sich das Team mit 0:1 geschlagen geben. Zuletzt zeigte die Sbirna jedoch eine gute Leistung und konnte gegen Finnland einen 2:1 Erfolg verbuchen. Dabei verlief der erste Durchgang torlos. Erst nach dem Seitenwechsel sollte Konoplyanka das 1:0 erzielen. Die Finnen konnten zwar nach 72 Minuten den Ausgleich erzwingen aber die Freude war nur von kurzer Dauer. Nur drei Minuten später brachte nämlich Besedin die Gäste erneut in Führung. Dabei sollte es am Ende auch bleiben. Drei der letzten vier Begegnungen wurden mit einem Sieg beendet. Das Team von Trainer Andriy Schevchenko konnte somit neun Punkte aus den letzten vier Spielen holen. Mit einer Bilanz von drei Siegen, zwei Remis und einer Niederlage wurden aus den bisherigen sechs Gruppenspielen elf Punkte geholt. Die Offensive blickt auf neun erzielte Tore und der Abwehr wurden auf der anderen Seite fünf Gegentore eingeschenkt. Der Rückstand auf das Spitzenduo um Island und Kroatien ist auf zwei Punkte angewachsen. Bei noch vier ausstehenden Duellen kann diese Differenz durchaus aufgeholt werden. Die kommenden Gegner sind mit der Türkei, Island, Kosovo und Kroatien jedoch alles andere als leicht.

Teamcheck Türkei

Die Türken haben den Einstieg in die WM-Qualifikation gehörig in Sand gesetzt. Die ersten beiden Duelle gegen Kroatien und der Ukraine endeten nämlich jeweils mit einem Remis. Im Anschluss musste in Island sogar eine 0:2 Niederlage in Kauf genommen werden. Danach ging es jedoch mit dem Team von Trainer Mircea Lucescu steil bergauf. Es sollten nämlich drei Siege in Folge errungen werden. Dabei wurde zweimal der Kosovo mit 2:0 und 4:1 bezwungen. Weiterhin konnte vor heimischer Kulisse gegen Finnland ein 2:0 Sieg verbucht werden. Die Türken können also mit breiter Brust in das Duell gegen die Ukraine gehen. Dennoch dürfen die Ukrainer von einem anderen Kaliber als der Kosovo und Finnland sein. Mit einer Bilanz von drei Siegen, zwei Remis und einer Niederlage konnte die Lucescu-Elf den dritten Tabellenplatz erklimmen. Elf Punkte wanderten bisher auf das Konto der Halbmondsterne. Die Offensive zählt neben der der Kroaten zu der besten in der Gruppe I und brachte elf Tore zustande. Die Abwehr musste auf der anderen Seite sechs Gegentore in Kauf nehmen. Auch die Türken haben zwei Punkte Rückstand auf das Spitzenduo um Kroatien und Island. Mit der Ukraine sitzt ihnen jedoch ein harter Verfolger im Nacken. Die letzten vier Gruppenspiele werden gegen die Ukraine, Kroatien, Island und Finnland bestritten. Leichte Gegner sehen gewiss anders aus.

Prognose Ukraine gegen Türkei & Fazit

In jedem Fall handelt es sich hierbei bereits um ein kleines Endspiel. Der Verlierer in diesem kann sich kaum noch Chancen auf die Qualifikation für die WM-Endrunde ausrechnen. Beide Teams brauchen einen Dreier, um im Rennen zu bleiben. Somit ist davon auszugehen, dass sowohl die Ukraine als auch die Türken alles in die Waagschale werfen. Die Wettquoten verhalten sich beinahe ausgeglichen. Die Hausherren aus der Ukraine zeigen aufgrund des Heimvorteils die etwas niedrigere Siegquote auf. Dennoch sollte die Türkei keineswegs unterschätzt werden. Wir rechnen im Rahmen unseres Wett Tipps mit einem torreichen Spiel und raten Ihnen somit auf den Markt „beide Teams treffen“ zu wetten.

Tipp: Beide Teams treffen? JA – > Quote bei Bet365: 2.00

LIKE unsere Facebook Seite und bleibe immer auf dem Laufenden!

Veröffentlicht am 30.08.2017 von in der Kategorie Sportwetten Tipps Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,