Definition Pick beim Wetten

Einer der wichtigsten Begriffe in der Welt der Sportwetten ist mit Sicherheit der Pick, weil er eine ganz bestimmte Situation in einer sportlichen Veranstaltung beschreibt. In der Regel treten in einem Wettkampf zwei Mannschaften gegeneinander an, wobei eines der beiden Teams im Vorfeld als deutlich überlegen gilt. Hierbei handelt es sich dann um den Favoriten. Die Gegner nehmen für gewöhnlich die Außenseiter-Rolle ein und werden auch als Dog bezeichnet.

Wettanbieter Bonus Besuch
1. Bet365 Besuch » Testbericht
2. Sportingbet Besuch » Testbericht
3. Tipico Besuch » Testbericht

Bei einem Pick ist dies jedoch nicht der Fall. So spricht man von einem Pick, wenn beide Mannschaften, die gegeneinander antreten, in etwa die gleichen Voraussetzungen mitbringen und somit ebenfalls gleiche Chancen auf den Sieg haben. Folglich gibt es bei einem Pick keinen klaren Favoriten, der mit höherer Wahrscheinlichkeit das Match für sich entscheiden wird. Wenn zwei derartige Teams aufeinander treffen, hängt das finale Ergebnis des Wettkampfs in der Regel hauptsächlich von der momentanen Verfassung der Spieler ab.

Natürlich kann sich die Rolle einer Mannschaft im Laufe des entsprechenden Spiels durchaus ändern, doch bei einer ausgeglichenen Spielstärke spricht man im Vorfeld von einem Pick. Verletzungen, plötzlicher Regen oder andere Situationen drängen ein Team nicht selten trotzdem in die Position des Außenseiters, da sie die entsprechende Mannschaft stark schwächen können.

Für passionierte Wett-Freunde bedeutet ein Pick für gewöhnlich einen höheren Schwierigkeitsgrad ihrer Sportwette, denn hierbei lässt sich nicht ausmachen, welches Team bessere Chancen auf den Sieg hat. Da die Gewinnchancen somit bei etwa 50:50 liegen, ist Glück nun der entscheidende Faktor für den Erfolg einer Wette.

Weil der Buchmacher die Chancen der einzelnen Mannschaften bereits im Voraus sorgfältig berechnet, kann dieser seinen Kunden darüber Auskunft geben, ob es sich bei einer Wette um einen Pick handelt. Aus diesem Grund sollten auch Anfänger diesen Begriff beherrschen, um so Missverständnissen vorzubeugen.

Die Tatsache, dass der Erfolg einer derartigen Sportwette im Wesentlichen vom Glück abhängig ist, sorgt dafür, dass sämtliches Fachwissen aus der Welt des Sports oder der Wetten keine große Hilfe darstellt. Aufgrund dessen nehmen einige Wett-Profis von Picks Abstand und verzichten auf diesen außergewöhnlichen Nervenkitzel.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


LIKE unsere Facebook Seite und bleibe immer auf dem Laufenden!

Veröffentlicht am von in der Kategorie Sportwetten FAQ Keine Kommentare