Definition von Buck beim Wetten

Die US-Amerikaner bezeichnen ihre Währung, den US-Dollar, häufig liebevoll als Buck. Obwohl dieser Ausdruck umgangssprachlich ist, wird das Wort Buck auch in vielen Fachbereichen benutzt. Spricht man beispielsweise an der amerikanischen Börse auf der Wall Street von einem Buck, sind für gewöhnlich eine Millionen US-Dollar gemeint. Im Bereich der Sportwetten werden jedoch 100 US-Dollar unter dem Namen Buck zusammengefasst.

Wettanbieter Bonus Besuch
1. Bet365 Besuch » Testbericht
2. Sportingbet Besuch » Testbericht
3. Tipico Besuch » Testbericht

Insbesondere Ausländer, die in ihrer Heimat mit einer anderen Währung zahlen, haben daher in vielen Fällen Schwierigkeiten, die Höhe eines Bucks korrekt zu erfassen. Trotzdem hat sich dieser Begriff in der internationalen Szene der Sportwetten mittlerweile etabliert, sodass Wett-Freunde das Wort korrekt zuordnen können müssen.

Da der englische Begriff Buck noch eine Vielzahl weiterer Bedeutungen hat, wie zum Beispiel Bock oder männlicher Aboriginee, können leicht peinliche Missverständnisse entstehen. Aus diesem Grund sollten sich Freunde des Wettens unbedingt mit der Fachsprache auseinandersetzen und die wichtigsten Ausdrücke auswendig lernen.

Besonders bei den Wett-Büros im Internet stößt man immer wieder auf Begriffe aus dem Bereich der Sportwetten, wie zum Beispiel Buck, und sollte diese daher unbedingt kennen. Schließlich gibt es im weltweiten Datennetz keinen direkten Ansprechpartner, der eventuelle Fragen beantworten kann. Für unerfahrene Wetter ist deshalb ein Wett-Büro vorort empfehlenswert, denn der Buchmacher verfügt über eine langjährige Erfahrung und steht seinen Kunden gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Natürlich eignet sich auch das Internet hervorragend zur Recherche unbekannter Begriffe, da immer mehr Wett-Lexika kostenlos zur Verfügung stehen. Dennoch sollte eine persönliche Beratung zumindest in Erwägung gezogen werden.

Dies zeigt auch das kleine Wörtchen Buck, denn selbst in der Welt der Sportwetten kann es unterschiedlich interpretiert werden. Einerseits bezeichnet es einen Betrag von 100 US-Dollar und andererseits werden Wetten über eine Summe von 100 US-Dollar ebenfalls so genannt. Folglich kann sich hinter einem Buck, eine Geldsumme oder auch eine bestimmte Wette verbergen, was wiederum oft für Verwirrungen sorgt.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


LIKE unsere Facebook Seite und bleibe immer auf dem Laufenden!

Veröffentlicht am von in der Kategorie Sportwetten FAQ Keine Kommentare