Fußball WM Wetten

Die Fußball WM gehört ohne jede Frage zu den wichtigsten Sportveranstaltungen, die es überhaupt gibt. König Fußball erfreut sich in all seinen Formen und Wettbewerben einer enormen Beliebtheit, und so erscheint es nur plausibel, dass der Titel der besten Nationalmannschaft der Welt ein gewaltiges Prestige besitzt. In puncto Bedeutung für Spieler, Vereine und Fans kann der Fußball WM allerhöchstens noch die Champions League, in der die besten Vereinsmannschaften Europas um die Krone kämpfen, Konkurrenz machen. Aufgrund des exklusiven des Charakters, des Zweijahreswechsels mit der Europameisterschaft und des extrem hohen logistischen Aufwands findet die Fußball WM nur alle vier Jahre Stadt.

Wettanbieter Bonus Besuch
1. Bet365 Besuch » Testbericht
2. Sportingbet Besuch » Testbericht
3. Tipico Besuch » Testbericht

Der Gastgeber des Turniers wechselt jede WM per Bewerbungs- und Bewertungsverfahren. Das Austragungsrecht ist aufgrund verschiedener Faktoren sehr beliebt. Zum einen hat die jeweilige Nation die Chance auf einen gewaltigen Schub des Tourismus, zum anderen sind auch ein Ausbau der Infrastruktur immer ein fester Bestandteil der Vorbereitungen. Derzeit blicken alle Augen gespannt nach Brasilien, wo 2014 die nächste Auflage des wichtigsten Fußballturniers der Nationen stattfinden wird.

Der Reiz der Fußball WM kommt nicht zuletzt auch durch die teilnehmenden Mannschaften zu Stande. Grundsätzlich nehmen an der Weltmeisterschaft alle Teams teil, die sich in den unterschiedlichen Qualifikationsgruppen durchsetzen konnten – in der Regel die entsprechenden Favoriten. Insgesamt nehmen 32 Mannschaften am Turnier teil, die sich in Ihrer Spielstärke extrem stark unterscheiden. Um die Mannschaften zu bestimmen, die sich für die KO-Runde qualifizieren, werden Gruppen bestehend aus jeweils vier Mannschaften gebildet. Um dabei ein ausgewogenes Verhältnis herzustellen werden dafür vier unterschiedliche Lostöpfe benutzt. In der Regel kommt so eine Gruppe bestehend aus vier unterschiedlich starken Mannschaften zu Stande. Ab und an entsteht aber auch eine sogenannte Todesgruppe mit mehreren Favoritenteams in einer Gruppe. Interessant ist aber auch die Teilnahme von sehr kleinen Fußballnationen wie Trinidad & Tobago, Costa Rica und Co. Sie haben zwar im Großteil der Spiele keine reelle Chance, aber sind aufgrund der Tatsache, dass die Spieler das wichtigste Turnier ihres Lebens spielen topmotiviert. So kommt es manchmal zu krassen Überraschungen wie bei der WM 2010, als Neuseeland Italien einen Punkt abtrotzen konnte.

In der Gruppenphase treffen die Teams jeweils nur einmal aufeinander, Ausrutscher sind somit tödlich. Schon ein Unentschieden reicht, um einen Favoriten gehörig ins Stolpern zu bringen, so dass der rettende erste oder zweite Platz verpasst werden. In der KO-Phase muss in jedem Spiel logischerweise ein Sieger bestimmt werden, weshalb es bei einem Gleichstand erst in die Verlängerung geht. Wenn während der 30 Minuten Extra-Spielzeit weiterhin kein Sieger gefunden wird, geht es ins Elfmeterschießen. So haben auch kleine Mannschaften durch gutes Defensivspiel oder aggressives Mauern die Chance sich in einen verheißungsvollen Elfmeterkrimi zu retten.

Wetten auf die Fußball WM

Die Begeisterung, die die Fußball WM allerorts hervorruft, erstreckt sich von den Spielern über die Fans bis hin zur Wirtschaft. Natürlich macht ein sportliches Großereignis solcher Ausmaße dann auch vor den Wettanbietern nicht halt: Die WM hat sich inzwischen zu einem wahren Magneten entwickelt, was das Abschließen von Wetten angeht. Interessanterweise entscheiden sich auch Leute bei einer Fußball WM zu wetten, sie ansonsten eher wenig wettaffin sind. Das wissen natürlich auch die zahlreichen Wettanbieter für sich zu nutzen. Auch abseits der normalen Standardwetten bieten sie viele Spezialwetten an, um den Spaß und die Spannung einer Wette noch einmal zu erhöhen.

Auch bei der Fußball WM sind Wetten auf den Matchausgang natürlich das A und O. Vielen Leuten reicht es schon, sich einfach auf einen Sieger pro Partie festzulegen. Natürlich können die Einzelwetten auch hier zu beliebig großen Kombiwetten kombiniert werden. Insbesondere in der KO-Phase, in der das Risiko von 50:50 dazu einlädt, sich auf einen Sieger festzulegen, erfreuen sich die Siegerwetten einer riesigen Beliebtheit. Interessant ist die WM für solche Wetten natürlich auch nicht zuletzt aufgrund der vielen erwähnten Underdogs. Bei fast jeder WM gibt es mindestens ein Überraschungsteam, welches in der Gruppenphase die großen ärgern oder zumindest ausschalten kann. Diese Teams haben aufgrund der eher geringen Reputation eine sehr hohe Quote. Wer das positive Abschneiden also korrekt vorhersagen kann, freut sich über Gewinne satt. Wer nicht auf „die Kleinen“ setzen will, bleibt hingegen eher wie angesprochen bei Kombiwetten oder niedrigen Quoten. Alternativ kann die Quote durch Handicapwetten aufgepeppt werden. Dabei wird das Team in einen imaginären Rückstand gesetzt, den es überkommen muss. Wenn beispielweise ein Handicap von 0:1 gesetzt wird, muss die Mannschaft bei einem Stand von 0:0 mindestens zwei Tore schießen, um zu gewinnen.

Langzeitwetten bei der Fußball WM

Durch den hohen Bekanntheitsgrad der einzelnen Mannschaften und der Popularität vieler teilnehmender Spieler sind Langzeitwetten bei einer Fußball WM spannend wie sonst fast nirgendwo. Mit den entsprechenden Fachkenntnissen kann man aufgrund der breitflächigen medialen Berichterstattung schnell Schwachstellen und Stärken in allen Mannschaften ausmachen und sich bereits im Vorfeld bereits Schlau machen, welcher Favorit die nötige Durchschlagskraft besitzt und welcher andere vermeintliche Topfavorit höchstwahrscheinlich den eigenen Erwartungen nicht gerecht werden kann. Wer diese Tipps dann auch noch vor Turnierstart abgibt, kann fantastische Quoten abstauben. Insbesondere bei eher unbekannten Teams, die jedoch mit einer extrem starken Qualifikation gepunktet haben, lohnt es sich doppelt hinzugucken: Oft setzen diese Mannschaften ihren starken Trend während des Turniers fort. Und nicht zuletzt sollte der Blick auch immer kurz auf den Gastgeber gerichtet sein: Die Chance vor heimischem Publikum zu spielen setzt auf ungeahnte Kräfte frei.

Es genügt dafür allerdings nicht, sich einfach die Ergebnisse der letzten WM oder auch EM anzuschauen. Zwischen diesen Turnieren liegen 2-4 Jahre Zeit, was im Fußball eine halbe Ewigkeit ist – Spieler überschreiten ihren Zenit, Newcomer werden zu Superstars und Trainer werden entlassen. So sind die letzten Ergebnisse des letzten Turniers die sprichwörtlichen Nachrichten von gestern. Das gilt vor allem zu beachten, wenn man spielerspezifische Wetten wie die des Torschützenkönigs abschließen möchte.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


LIKE unsere Facebook Seite und bleibe immer auf dem Laufenden!

Veröffentlicht am von in der Kategorie Sportwetten FAQ Keine Kommentare