Gewinn und Auszahlung bei Sportwetten

Um das volle Angebot der Online Wettbüros ausnutzen zu können, muss man sich bei diesem Anbieter registrieren und eine gewisse Summe auf dessen Konto einzahlen. Seit einigen Jahren gibt es vermehrt Sportwettenangebote im Internet. Wurde früher die Bezahlung und die Auszahlung des Gewinns vor Ort (etwa in Wettbüros) erledigt, so gibt es im Internet verschiedene Methoden der Bezahlung. Lesen Sie sich die Zahlungsbedingungen der Online Wettseiten genau durch und informieren Sie sich über die verschiedenen Ein- und Auszahlungssysteme. Ähnlich wie das Wettangebot der verschiedenen Seiten, sind auch die Bezahlmethoden sehr unterschiedlich. Neben Kreditkartenzahlung stehen mittlerweile noch eine ganze Reihe weiterer Möglichkeiten zur Verfügung. Meistens wird die Zahlungsart, die bei der Einzahlung verwendet wird, auch zur Auszahlung der Gewinnbeträge verwendet.

Um überhaupt einen Gewinn erzielen zu können, muss man zuerst einen Einsatz auf eine bestimmte Wette machen. Nur leider ist selbst in der Fachliteratur dieser Begriff, genauso wie der Gewinn und die Auszahlung, meist falsch definiert.

Einsatz

Der Einsatz ist der Geldbetrag, der bei Spielen und Wetten auf den Ausgang der Wette gesetzt wird. Bei klassischen Wetten – über einen Buchmacher – wird immer ein bestimmter Betrag z.B. 10,00 € gesetzt. Dieser Grundsatz gilt auch bei “Back-Wetten” (Siegwetten) in Online Wettbüros. Bei den so genannten “Lay-Wetten” (= Wetten gegen ein Ereignis) verändert sich der Einsatz. Wenn der Wettende eine Lay-Wette macht, muss er bei einer Quote von 3.0 ganze 30,00 € einsetzen, um 10,00 € zu gewinnen. Der Wettende hat hier ein Verlustrisiko von 20,00 €.

Die Einsatzhöhe bei Lay-Wetten beträgt – als Formel-: Wettbetrag * Quote

Eine Verlustrisiko-Rechnung, würde dementsprechend lauten: Wettbetrag * (Quote-1)

Auch wenn diese Rechnungen sich einigermaßen unsinnig anhören, reicht es bei einer Lay-Wette schon aus, wenn das Spiel unentschieden endet. Hier hat man im eigentlichen Sinne mehr Wettchancen, als wenn man auf Sieg setzt.

Gewinn

Bei einem Gewinn unterscheidet man zwischen dem Brutto- und dem Nettogewinn. Bruttogewinn ist der Gewinn, welcher ohne Gebühren, das heißt ohne Provisionsabzug bei einer erfolgreichen Wette ausgezahlt wird.

Berechnung:

Einsatz * (Quote – 1)

Beispiel:

Quote auf Sieg: 2.5

Einsatz: 10 €

Bruttogewinn: 10 € * (2,5 – 1) = 15 €

Nettogewinn

Der reine Nettogewinn ist die Auszahlung, welche dem Wettenden nach einer erfolgreich abgeschlossenen Wette auf sein Konto gutgeschrieben wird. Die Zusammensetzung errechnet sich aus dem Bruttogewinn abzüglich der Provision.

Berechnung:

Einsatz * (Quote – 1) – (Gewinn * Provision in %)

Beispiel:

Quote auf Sieg: 2.5

Einsatz: 10 €

Bruttogewinn: 10 € * (2,5-1) = 15 €

Provision: 5%

Auszahlung: 25 € – 0,75 € = 24,25 € Auszahlung

Auszahlung / Netto-Quote

Die Auszahlung bei einer erfolgreichen Wette setzt sich aus dem Nettogewinn und dem Einsatz zusammen.

Eine Netto-Quote ist wichtig, um die verschiedenen Buchmacher zu vergleichen. Manche Anbieter haben zwar auf den ersten Blick gute Quoten, doch fordern sie für die Abwicklung der Wette meist zu hohe Provisionen/Gebühren. Wenn dies der Fall ist, bleibt eine vermeintlich gute Gewinnausschüttung auf der Strecke.

Als Vorsichtsmaßnahme ist zu beachten, dass ein Anbieter mit zu guten Quoten eventuell unseriös sein könnte. Es empfiehlt sich daher, diesen genauer unter die Lupe zu nehmen.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


LIKE unsere Facebook Seite und bleibe immer auf dem Laufenden!

Veröffentlicht am von in der Kategorie Sportwetten FAQ Keine Kommentare