Werkzeuge zum Verwalten von Sportwetten-Systemen

Im Laufe der Zeit sind von vielen Personen verschiedenste Wett-Systeme erdacht worden. Ohne Buchführung und mathematische Berechnungen kommt man dabei meistens nicht aus, um die Kontrolle über sein Wett-System zu bewahren. Der folgende Aufsatz soll lediglich Ansätze aufzeigen, mit welchen Mitteln man sich das Verwalten von Wettsystemen erheblich erleichtern kann. Natürlich ließe sich das Aufsatzthema problemlos weiter vertiefen, würde aber die Vorgabe, einen Aufsatz zu verfassen, total sprengen und in einem Taschenbuch enden.

Wettanbieter Bonus Besuch
1. Bet365 Besuch » Testbericht
2. Sportingbet Besuch » Testbericht
3. Tipico Besuch » Testbericht

Der klassische Weg beim Verwalten von Sportwetten-Systemen ist häufig die Buchführung mittels Kugelschreiber und Papier, wobei nebenher Berechnungen von geforderten Quoten bzw. Einsätzen mittels Taschenrechner anhand bestimmter mathematischer Formeln durchzuführen sind.

Tipp 1: Weg von Papier und Kugelschreiber!

Vielen PC-Anwendern ist sicherlich die Alt-Tab-Tastenkombination bekannt, die es ermöglicht, schnell zwischen mehreren geöffneten Windows-Anwendungen zu wechseln. So ist es beispielsweise sehr praktikabel, von der Quotenvergleichsseite im Internetbrowser schnell zu einer Office-Seite zu wechseln, um die zuvor abgelesene Information festzuhalten, zu protokollieren und zu dokumentieren. Diese Office-Seite kann natürlich entsprechend eines Wettsystems vorbereitet sein, so dass die erhaltene Information in bereits vorgefertigte Tabellen oder ähnliches eingetragen werden kann. Hierzu eignen sich Office-Programme, wie z. B. MS-Office. Wer kein Geld für Office-Programme ausgeben möchte, kann unter openoffice.org eine sehr leistungstarke Office-Software für sämtliche Betriebsysteme kostenfrei herunterladen und nutzen.

Tipp 2: Weg mit dem Taschenrechner!

Häufig ist es erforderlich, mathematische Berechnungen anzustellen, um z. B. Quoten oder Einsätze auszurechnen. Dazu sind entsprechnde mathematische Formeln notwendig, aus denen man nach Eingabe bestimmter Parameter und/oder Variablen das gewünschte Ergebnis ermittelt. Taschenrechner können zwar auch auf Formeln hin programmiert werden, wesentlich zweckmäßiger ist es aber auch hier mit der Alt-Tab-Tastenkombination auf ein vorgefertigtes Kalkulationsprogramm zu wechseln. Auch hier bietet das Openoffice unter openoffice.org eine geeignete Lösung an, bei der mit MS-Excel vertraute User keine Probleme haben dürften. Das darin enthaltene Kalkulationsprogramm ermöglicht es nämlich, bestimmten Tabellenfeldern Konstanten, Variablen oder Parameter zuzuordnen und formelmäßig miteinander zu verknüpfen, um Ergebnisse zu ermitteln. Hört sich kompliziert an, aber auch Anfänger werden schnell feststellen, wie sich mathematische Operationen wie Addition, Subtraktion, Division und Multiplikation hier bequem umsetzen lassen. Nach einer Stunde Auseinandersetzung mit diesem Programm wird man den Nutzen sicherlich schnell erkennen und entsprechende Ideen entwickeln, wie man den Taschenrechner getrost beiseite legen kann. Eingabefelder für Variable oder sich ändernde Parameter können mit entsprechenden Texten kommentiert werden, wie z. B. – Hier die Back-Quote eingeben – und zusätzlich farblich unterlegt werden, um das Ganze übersichtlich zu gestalten.

Der fortgeschrittene, gewiefte Anwender weiß sicherlich die oben angeführten Tipps miteinander zu verknüpfen, das heißt. Protokoll und Berechnung in nur einer Anwendung umzusetzen.

Wie bereits oben erwähnt, wurde das Thema hier nur ansatzweise angerissen, da die Protokoll- und Kalkulationsanwendungen jeweils individuell auf das angewendete Wett-System zugeschnitten werden müssen. Alle geneigten Leser sollten jedoch ihre erstellten Kalkulationsprogramme einer gründlichen Prüfung unterziehen, also mit ihrer herkömmlichen Methode vergleichen, so dass immer zuverlässige Ergebnisse erzielt werden, bevor sie praktisch zur Anwendung kommen.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


LIKE unsere Facebook Seite und bleibe immer auf dem Laufenden!

Veröffentlicht am von in der Kategorie Sportwetten FAQ Keine Kommentare