Eurobasket 2013 Slowenien Preview Gruppe A

eurobasket2013Wir schauen uns die erste Gruppe des Eurobasket 2013 in Slowenien an, wo Frankreich der absolute Favorit auf den ersten Platz ist und auch insgesamt ein Medaillenanwärter.

Und das obwohl einige Schlüsselspieler bei den Franzosen fehlen werden. Gute Chancen auf den zweiten Platz hat Israel, um den dritten Platz werden sich wohl Deutschland (ohne Nowitzki), Belgien und die Ukraine streiten.

Nachfolgend die Mannschaften in der Gruppe A, daneben ihre Quoten auf den ersten Platz von Bet365 und die Quoten für die Qualifikation zur nächsten Runde (Quoten Stand 28.08.2013).

Sieger Gruppe A (Bet365)

Frankreich 1,14

Deutschland 7,00

Israel 21,00

Ukraine 26,00

Großbritannien 67,00

Belgien 126,00

Einzug in die nächste Runde (Bet365)

Frankreich –

Israel 1,12

Deutschland 1,18

Ukraine 1,70

Belgien 4,00

Großbritannien 18,00

Schauen wir uns nun alle Teams einzeln an, die letztlichen Auserwählten werden aber erst im letztem Moment bekanntgegeben.

Frankreich: Parker ist dabei

Die 12 Auserwählten

Tony Parker PG 1.88

Thomas Heurtel PG 1.87

Antoine Diot PG 1.90

Nando De Colo G 1.95

Nicolas Batum GF 2.03

Charles Kahudi GF 1.99

Mickael Gelabale GF 2.00

Boris Diaw F 2.05

Florent Pietrus PF 2.01

Joffrey Lauvergne FC 2.03

Johan Petro C 2.14

Alexis Ajinca C 2.15

Head Coach: Vincent Collet

Ausfälle

Joakim Noah

Ronny Turiaf

Kevin Seraphin

Ali Traore

Rudy Gobert

Erfolge

Teilnahmen: 36

Silbermedaille: 1949, 2011

Bronzemedaille: 1937, 1951, 1953, 1959, 2005

Analyse

Frankreich ist die Mannschaft mit den meisten Teilnahmen beim Eurobasket, nämlich 36, kein e andere Nationalmannschaft hat mehr EM-Teilnahmen vorzuweisen. In diesem Jahr hätte sich der französische Trainer aber natürlich bessere Rahmenbedingungen gewünscht, denn bei den Franzosen fallen mit Noah, Turiaf und Traore wichtige „Große“ unter dem Korb aus.

Andererseits ist Frankreich unglaublich stark besetzt, mit Parker,  Batum, Gelabale und Diaw hat man vier Spieler in seinen Reihen, die jeden Gegner schlagen können.

Eine Schlüsselrolle wird natürlich Parker spielen, der immer wieder äußert, wie sehr er sich eine weitere Medaille wünscht.

Fazit

Würden die Hälfte der „Großen“ in Slowenien mit von der Partie sein, wäre Frankreich einer der großen Favoriten für die Goldmedaille. Aber allein die Teilnahme eines der besten Poiint Guards auf dem Planeten gibt Frankreich berechtigte Hoffnung auf ein sehr gutes Turnier.

Es ist kein Zufall, dass die Buchmacher Frankreich als dritten Favoriten des Eurobasket 2013 betrachten, trotz der Ausfälle in der Mannschaft.

Wir gehen davon aus, dass Frankreich in der Top 4 landen wird, dies aber mit größeren Schwierigkeiten als vor zwei Jahren.

Deutschland: Mittelmaß in der Ära nach Nowitzki

Die 12 Auserwählten

Heiko Schaffartzik PG 1.83

Per Gunther PG 1.84

Nicolai Simon PG 1.90

Bastian Doreth PG 1.82

Lucca Staiger SG 1.95

Karsten Tadda SG 1.90

Patrick Heckmann SF 1.96

Robin Benzing SF 2.08

Philip Zwiener SF 2.01

Alex King SF 2.01

Niels Giffey SF 2.00

Johannes Lischka SF 2.03

Maik Zirbes C 2.07

Andreas Seiferth C 2.09

Tibor Pleiss C 2.18

Jonas Wohlfarth-Bottermann C 2.08

Head Coach: Frank Menz

Ausfälle

Dirk Nowitzki

Chris Kaman

Tim Ohlbrecht

Dennis Schroder

Elias Harris

Philipp Neumann

Erfolge

Teilnahmen: 22

Goldmedaille: 1993

Silbermedaille: 2005

Analyse

In den letzten Jahren gab es im deutschen Basketball einen großen Aufschwung, sowohl auf Nationalmannschafts- als auch auf Vereinsebene, begründet natürlich durch den wohl größten europäischen Spieler, der jemals in der NBA gespielt hat, Dirk Nowitzki.

Dies hatte zum Ergebnis, dass die Deutschen einige sehr gute Auftritte bei großen Turnieren hatten, zum Beispiel beim Mundobasket 2002 und Eurobasket 2005.

Diesmal ist Nowitzki aber nicht dabei und der Mannschaft fehlt natürlich der große Leader.

Fazit

Deutschland ohne Dirk Nowitzki, ohne ihn wird selbst das Erreichen der nächsten Runde zu einer großen Aufgabe für die deutsche Basketballnationalmannschaft und wäre ein großer Erfolg. Die deutsche Gruppe ist natürlich die theoretisch schwächste Gruppe aller 4 aber wir glauben, dass sich eine Wette gegen Deutschland auszahlen könnte, zumal das 1,18 für ein Erreichen der nächsten Runde extrem niedrig ist.

Israel: Kommt weiter und dann ist vieles möglich

Die 12 Auserwählten

Afik Nissim PG 1.86

Yogev Ohayon PG 1.91

Raviv Limonad SG 1.91

Yuval Naimy SG 1.85

Ben Reis SG 1.95

Yotam Halperin SG 1.93

Nitzan Hanochi SG 1.90

Omri Casspi SF 2.04

Lior Eliyahu SF 2.03

Guy Pnini SF 2.00

Elishay Kadir PF 2.02

Ido Kozikaro C 2.02

Yaniv Green C 2.04

Alexander Tyus C 2.05

Alexey Chubrevich C 2.12

Head Coach: Arie Shivek

Ausfälle

Gal Mekel

Erfolge

Teilnahmen: 27

Silbermedaille: 1979

Analyse

Israel in diesem Jahr mit einer gut besetzten Mannschaft, keinen Ausfällen und dem Glück in Gruppe A zu sein, der schwächsten Gruppe.

Fazit

In diesem Jahr kann Israel nach vorne schauen und damit meinen wir, dass die Mannschaft sich nicht nur für die nächste Runde qualifizieren wird, sondern dass danach vielleicht auch die Top 8 möglich ist.

Ukraine: Mit einem „Mythos“ auf der Bank

Die 12 Auserwählten

Eugene “Pooh” Jeter PG 1.80

Oleksandr Lypovyy PG 2.01

Dmytro Zabirchenko PG 1.89

Denys Lukashov PG 1.88

Sergii Gladyr SG 1.96

Dmytro Gliebov SG 1.95

Olexandr Mishula SG 1.91

Maksym Pustozvonov SF 2.00

Leonid Stefanyshyn SF 2.00

Maxym Korniyenko PF 2.05

Stanislav Tymofeyenko PF 2.01

Ihor Zaytsev C 2.10

Kyryl Natyazhko C 2.07

Artem Pustovyi C 2.18

Viacheslav Kravtsov C 2.12

Head Coach: Mike Fratello  

Ausfälle

Oleksij Pecherov

Serhyi Lishchuk

Kyrylo Fesenko

Alex Len

Erfolge

Teilnahmen: 7

Medaillen: –

Fazit

Die Ukraine hat sicherlich Glück gehabt, dass sie in die leichteste Gruppe des Turniers gekommen ist. Wenn man Frankreich herausnimmt, das quasi ohne Gegner spielt, ist sogar Israel schlagbar. Schlüssel für den Turnierverlauf wird definitiv die Premiere gegen Belgien sein, wo ein Sieg das Team bereits einen großen Schritt nach vorne bringt.

Belgien: Gute Voraussetzungen

Die 12 Auserwählten

Sam Van Rossom PG 1.88

Roel Moors PG 1.86

Jonathan Tabu SG 1.84

Guy Muya SG 1.90

Wen Mukubu F 1.98

Jean Mwema SF 1.95

Axel Hervelle PF 2.04

Matthew Lojeski SF 1.98

Sacha Massot PF 2.08

Christophe Beghin PF 2.06

Maxime De Zeeuw PF 2.05

Yannick Driesen C2.16

Head Coach: Eddy Casteels

Ausfälle:

Erfolge

Teilnahmen: 15

Medaillen: –

Fazit

Eine große Chance für Belgien, um die Ausfälle der Stars von Deutschland und Großbritannien auszunutzen und mit Israel und der Ukraine um den Einzug in die nächste Runde zu kämpfen.

Großbritannien: Ohne NBAer…

Die 12 Auserwählten

Andrew Lawrence PG 1.88

Justin Robinson PG 1.88

Ogooluwa Adegboye PG 1.82

Devon Van Oostrum PG 1.93

Alex Marcotullio G 1.90

Kyle Johnson SG 1.93

Daniel Clark F 2.08

Kieron Achara F 1.80

Gareth Murray F 2.01

Orlan Jackman F 2.01

Myles Hesson F 1.95

Dzaflo Larkai PF 2.03

Alasdair Fraser C 2.01

Eric Boateng C 2.08

Liam Potter C 2.13

Head Coach: Joe Prunty

Ausfälle

Luol Deng

Joel Freeland

Pops Mensah-Bonsu

Ben Gordon

Erfolge

Teilnahmen: 2 (2009, 2011)

Medaillen: –

Fazit

Eine sehr schwierige Aufgabe für Großbritannien, denn die Ausfälle wiegen schwer. So zählt Großbritannien zu den schwächsten Mannschaften des Turniers. Unter diesen Umständen wäre sogar ein einziger Sieg im Turnier als Erfolg zu bewerten. Vom Einzug in die nächste Runde kann nicht einmal die Rede sein…


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


LIKE unsere Facebook Seite und bleibe immer auf dem Laufenden!

Veröffentlicht am von in der Kategorie Sportwetten Tipps Keine Kommentare