Tipp Burnley – Arsenal 2015

Premier League TippIm Rahmen der englischen Premier League treffen mit Burnley und Arsenal zwei Teams aufeinander, die kaum unterschiedlicher sein könnten. Burnley stemmt sich mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln gegen den Abstieg und die Gunners kämpfen um die Teilnahme an der Königsklasse. Spätestens jetzt dürfte jedem die Rollenverteilung in diesem Duell mehr als klar sein. Dennoch sollte man den potenziellen Abstiegskandidaten nicht unterschätzen. Immerhin konnte man zuhause einen 1:0 Erfolg über Manchester City verbuchen. Wird Ihnen dasselbe gegen die Gunners gelingen? Das Duell zwischen beiden Teams wird am kommenden Samstag, den 11. April um 18:30 Uhr, im Turf Moor angepfiffen.

Teamcheck Burnley

Burnley konnte aus den letzten sechs Begegnungen nur einen Sieg einfahren. Diesen sollte man aber ausgerechnet gegen die Citizens erringen. Vor heimischer Kulisse setzte man sich mit 1:0 durch. Den einzigen Treffer der Partie konnte George Boyd in der 61. Spielminute erzielen. Eigentlich sollte man meinen, dass so ein Ergebnis dem Team von Trainer Sean Dyche Selbstvertrauen gegeben hätte. Dies traf anscheinend nicht zu. Der folgende Spieltag brachte gleich eine 0:2 Niederlage gegen Southampton mit sich. Zuletzt sollte man vor heimischer Kulisse immerhin ein torloses Remis gegen Tottenham holen. Aufgrund des Unentschiedens rutschte man in der Tabelle aber wieder auf den 19. Platz ab. Queens Park konnte vorbeiziehen. Mit einer Bilanz von fünf Siegen, elf Unentschieden und 15 Niederlagen konnte man dieselbe Anzahl von Punkten wie Queens Park holen. Um sich aus der Abstiegszone zu befreien werden lediglich zwei Punkte benötigt. Auf den Tabellen 17. Hull City zeigt man nämlich nur eine Differenz von zwei Zählern auf. Ob man diese Punkte ausgerechnet gehen Arsenal holen wird, steht jedoch auf einem ganz anderen Blatt geschrieben. Nur vier von insgesamt 16 Heimspielen konnte Burnley mit einem Sieg für sich entscheiden. Weiterhin kamen sechs Unentschieden und sechs Niederlagen zustande. 14 Tore wurden vor heimischer Kulisse erzielt und die Abwehr musste 19 Gegentore auf ihre Kappe nehmen. Trainer Dyche muss über die gesamte Saison hinweg auf Long und Marney verzichten. Beide fallen verletzungsbedingt aus.

Teamcheck Arsenal

Neun der letzten zehn Premier League Begegnungen konnten die Gunners mit einem Sieg für sich entscheiden. Die einzige Niederlage musste man in Tottenham in Kauf nehmen. Bei den Spurs unterlag Arsenal nach 90 Minuten mit 0:2. Am letzten Spieltag konnte man einen satten 4:1 Erfolg über Liverpool verbuchen. Sogar der deutsche Nationalspieler Mesut Özil konnte hierbei ein Tor erzielen. Insgesamt sein viertes Tor für die Gunners. Sanchez und Giroud sind mit jeweils 14 Treffern die torgefährlichsten Spieler im Kader. Aufgrund der starken Leistungen konnten die Gunners den zweiten Tabellenplatz erobern. Mit einer Bilanz von 19 Siegen, sechs Unentschieden und sechs Niederlagen wurden in der laufenden Spielzeit 63 Punkte eingefahren. Zum Tabellenführer Chelsea fehlen aber dennoch sieben Zähler. Mit Manchester United und Manchester City hat man jedoch zwei Verfolger im Nacken, die nur einen bzw. zwei Punkte weniger auf dem Konto haben. Vier der letzten sechs Auswärtsspiele konnten die Gunners mit einem Sieg für sich entscheiden. Diesen Erfolgen stehen zwei Niederlagen gegenüber. Die letzten drei Begegnungen auf gegnerischem Boden wurden jeweils mit einem Sieg beendet. Alex Oxlade-Chamberlain fällt gegen Burnley verletzungsbedingt aus.

Prognose Burnley gegen Arsenal & Fazit

Ein Blick auf die letzten sechs Duelle zwischen beiden Teams zeigt deutliche Vorteile für Arsenal auf. Vier von sechs Begegnungen wurden mit einem Sieg für sich entschieden. Nur einmal sollte Burnley einen Dreier holen und ein weiteres Mal wurden die Punkte nach einem Unentschieden geteilt. In der Hinrunde holte die Wenger-Elf vor heimischer Kulisse einen satten 3:0 Erfolg. Damals wurde Sanchez mit zwei Toren zum Matchwinner. Wird er im Rückspiel sein Team ebenfalls zu Sieg führen können? Anhand der Wettquoten lässt sich erkennen, dass die Gunners als Favorit in diesem Match gehandelt werden. Falls man den Platz für die direkte Champions League Qualifikation halten möchte, sollte man in jedem Fall einen Dreier einfahren. Schließlich schläft die Konkurrenz um Manchester United und Manchester City nicht. Da beide Konkurrenten direkt gegeneinander antreten, könnte man im bei einem Sieg die Führung definitiv ausbauen. Wir gehen davon aus, dass die Gäste dieses Ziel verwirklichen können und tendieren somit zu einem Auswärtssieg.

Tipp: Sieg Arsenal – > Quote bei Bet365: 1.57


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


LIKE unsere Facebook Seite und bleibe immer auf dem Laufenden!

Veröffentlicht am von in der Kategorie Sportwetten Tipps Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,