Tipp Chelsea – Tottenham 2014

Premier League TippMittwochabend, den 03.12.2014 um 20:45 Uhr, empfängt Tabellenführer FC Chelsea London die Tottenham Hotspur zum London-Derby an der Stamford Bridge am 14. Spieltag der englischen Premier League. Die „Blues“ kamen am letzten Wochenende nicht über ein torloses Remis in Sunderland hinaus, stehen dennoch mit 33 Punkten und 30:11 Toren deutlich an der Tabellenspitze der Premier League. Tottenham konnte sein Heimspiel am vergangenen Sonntag mit 2:1 gegen Everton gewinnen und verbesserte sich durch den Sieg auf Rang sieben mit 20 Zählern und einem Torverhältnis von 18:18.

Teamcheck Chelsea

Auch wenn für die Mannschaft von Jose Mourinho die Nullnummer in Sunderland enttäuschend war, sind sie zurzeit das Maß der Dinge auf der Insel. In der Champions League schon sicher im Achtelfinale und noch ungeschlagen. Zuletzt dominierten die „Blues“ auf Schalke und hauten die Königlichen mit 5:0 aus der eigenen Veltins-Arena. In der Premier League ist man saisonübergreifend sogar 16 Partien in Folge ohne Niederlage. Nach 13 Spielen in dieser Saison siegte man zehn Mal und trennte sich drei Mal Unentschieden. Die Mannschaft ist gespickt mit Weltklasse Spielern. Allen voran die Verpflichtung von Diego Costa stellte sich als Volltreffer heraus. Der Stürmer braucht nicht viele Chancen um ein Tor zu erzielen. Vom spanischen Meister Atletico Madrid wechselte er letzten Sommer für eine Ablösesumme von 38 Millionen Euro zum CFC.

Die Mourinho-Elf ist in den heimischen vier Wänden das beste Team Englands. Sechs Mal trat man zuhause an und konnte alle Partien gewinnen. Außerdem kassierte man nur drei der elf Gegentore zuhause. Mit 30 geschossenen Toren hat der CFC die stärkste Angriffsreihe. Elf Gegentore sind das Zweitbeste, was die englische Liga zu bieten hat.

Sperren und Verletzungen sind nicht bekannt, sodass Mourinho auf alle Stars im Kader zurückgreifen kann. Mittelstürmer Diego Costa traf in elf Einsätzen elf Mal. Flügelflitzer Eden Hazard freute sich über vier Treffer.

Teamcheck Tottenham

Die Generalprobe vor dem Derby beim FC Chelsea ist mit dem 2:1 Heimsieg gegen den FC Everton geglückt. Die Tore für Tottenham erzielten Eriksen zum Ausgleich (21.) und in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit Soldado. Durch den Sieg konnte man Everton in der Tabelle überholen und wird so mit Selbstvertrauen beim CFC auflaufen können. Vor dem Duell der Euro-League Starter konnte die Mannschaft von Mauricio Pochettino auch auf internationaler Bühne überzeugen und siegte zuhause mit 1:0 gegen FK Partizan. Damit ist man in der Euro-Liga noch ohne Niederlage und auch schon für die nächste Runde qualifiziert.

Der Sieg gegen Everton war der zweite „Dreier“ in Folge für die Spurs. Dennoch hat man sich in London einen besseren Saisonstart erhofft. Sechs Siege, zwei Remis und schon fünf Pleiten stehen nach 13 Spieltagen fest. Der größte Schwachpunkt in dieser Spielzeit ist die Defensive. Schon 18 Gegentore – Kein anderes Team von Platz eins bis neun kassierte mehr Gegentreffer als die Pochettino-Elf. Mut könnte die Auswärtsbilanz machen. In der Fremde ist man erfolgreicher als zuhause. Tottenham ist das viertbeste Auswärtsteam der Liga mit drei Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage. Kurios: Zuhause und auswärts beträgt das Torverhältnis jeweils 9:9.

Verletzt ausfallen wird nur der schon lange an der Leiste operierte Kyle Walker. Die besten Torschützen der Spurs sind die Offensivspieler Nacer Chadli (6) und Spielgestalter Christian Eriksen (5).

Prognose Chelsea gegen Tottenham & Fazit

Chelsea geht als Favorit in die Partie gegen Tottenham. Sie sind diese Saison noch ungeschlagen und gerade zuhause konnten sie alle Spiele gewinnen. Dennoch müssen sich die Spurs in diesem Derby nicht verstecken. Sie präsentieren sich in dieser Saison auswärts besser als zuhause und haben definitiv die Qualität an der Stamford Bridge zu bestehen. Zuletzt enttäuschten die „Blues“ beim Remis in Sunderland. Dieses Mini-Negativerlebnis will die Pochettino-Elf natürlich ausnutzen. Dennoch spricht eigentlich zurzeit alles für den CFC. Die Mourinho-Elf spielt diese Saison in einer anderen Liga als der Rest der Premier League und wird das London-Derby für sich entscheiden.

Tipp: Sieg Chelsea – > Quote bei Mybet: 1.40


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


LIKE unsere Facebook Seite und bleibe immer auf dem Laufenden!

Veröffentlicht am von in der Kategorie Sportwetten Tipps Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,