Tipp Frankfurt – Werder Bremen Bundesliga 2017

Bundesliga TippDie Bundesliga schreibt eine englische Woche. Unterhalb von dieser wurde bereits ein Spieltag absolviert. An diesem Freitag wird mit dem Duell zwischen Eintracht Frankfurt und Werder Bremen der 28. Bundesliga Spieltag eingeläutet. Beide Teams treffen am Freitag, den 07.04. um 20:30 Uhr, in der Commerzbank Arena aufeinander. Die Eintracht genießt somit das Heimrecht. Zuletzt konnte Frankfurt aber keineswegs überzeugen und sollte in Köln verlieren. Ganz anders sieht es hingegen bei den Bremern aus. Die letzten drei Bundesliga Pflichtspiele wurden mit einem Sieg beendet. Doch wird nun in Frankfurt der vierte Dreier in Folge verbucht werden können? Dieser und vielen weiteren Fragen werden wir in unserem Wett Tipp auf den Grund gehen.

Teamcheck Frankfurt

Ein Blick auf die Formtabelle der letzten zehn Bundesliga Duelle zeigte eindeutig auf, wie schwach sich Frankfurt in diesen präsentiert hat. Die Eintracht sollte nämlich sechs der letzten acht Duelle verlieren. Weiterhin kamen zwei Remis zustande. Nur Darmstadt holte aus den letzten zehn Bundesliga Partien noch weniger Punkte. Doch wird die Eintracht gegen Bremen wieder in die Spur finden? Der letzte Bundesliga Spieltag brachte in Köln eine knappe 0:1 Niederlage mit sich. Dabei bot Frankfurt keine schlechte Leistung. Die eigene Chancenverwertung machte der Elf von Trainer Nico Kovac wieder einmal einen Strich durch die Rechnung. Wer vorne den Ball nicht rein bekommt, wird im Regelfall gnadenlos mit einem Gegentor bestraft. Aufgrund der zuletzt schwachen Leistungen rutschte Frankfurt auf den achten Tabellenplatz ab. Mit einer Bilanz von zehn Siegen, sieben Unentschieden und zehn Niederlagen wurden in der laufenden Spielzeit 37 Punkte eingefahren. Die Offensive brachte 26 Tore zustande und der Abwehr wurden auf der anderen Seite 28 Gegentore eingeschenkt. Seit vier Heimspielen wartet die Kovac-Elf auf ein Erfolgserlebnis. Nur zwei Punkte konnten aus den letzten vier Heimspielen geholt werden. Alexander Meier ist mit fünf Toren der beste Angreifer in den eigenen Reihen. Seit vier Bundesliga Spieltagen ist es dem Team aber nicht mehr gelungen einen Treffer zu erzielen. Wird es nun gegen Bremen endlich soweit sein?

Teamcheck Werder Bremen

Die Bremer verkörpern genau das Gegenteil zu Frankfurt. Seit sieben Spieltagen ist Werder ohne Niederlage. Dabei wurden sechs der letzten sieben Bundesliga Duelle siegreich gestaltet. Weiterhin kam ein Remis zustande. Dass die Mannschaft sich momentan in einer bestechend guten Verfassung präsentiert, zeigen eindeutig die letzten Bundesliga Duelle. Die beiden Heimspiele gegen Schalke und Leipzig wurden souverän mit 3:0 gewonnen. Zwischendurch wurde beim Aufsteiger in Freiburg dann noch ein deutlicher 5:2 Erfolg eingefahren. Elf Tore wurden in den letzten drei Begegnungen erzielt und die Abwehr musste nur zwei Gegentore in Kauf nehmen. Das gesamte Team befindet sich momentan in einer erstklassigen Verfassung und wird natürlich alles geben, um in Frankfurt zu punkten. Durch die zuletzt starken Leistungen verbesserte sich die Elf von Trainer Alexander Nouri auf den elften Platz. 35 Punkte hat Werder mittlerweile auf dem Konto. Der Vorsprung auf die Abstiegszone wurde auf sechs Zähler ausgebaut. Mittlerweile kann Bremen sogar an der Europa League schnuppern. Der Rückstand auf den Tabellensechsten ist nämlich auf fünf Zähler geschrumpft. Aus den letzten vier Auswärtsspielen wurden zehn Punkte geholt. Werden nun drei Weitere folgen? Gnabry ist mit zehn Toren Bremens bester Angreifer.

Prognose Frankfurt gegen Werder Bremen & Fazit

Im Duell zwischen Frankfurt und Bremen treffen zwei Teams aufeinander, die kaum unterschiedlicher sein könnten. Bremen schwebt nach der Erfolgsserie zuletzt auf Wolke 7 und die Eintracht rutscht nach schwachen Leistungen in der Tabelle immer weiter nach unten. Das letzte direkte Duell zwischen beiden Kontrahenten konnte die Eintracht mit einem knappen 2:1 Erfolg für sich entscheiden. Die Quoten lassen die Gastgeber aus Frankfurt als leichten Favoriten erkennen. Tendenziell schätzen wir jedoch Bremen stärker ein und sehen somit die Gäste in der Favoritenrolle. Sichern Sie im Rahmen Ihrer Sportwette das Unentschieden mit ab. Wir raten Ihnen somit in unserem Wett Tipp zu einer doppelten Chance Wette.

Tipp: Doppelte Chance X/2 – > Quote bei Bet365: 1.80


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


LIKE unsere Facebook Seite und bleibe immer auf dem Laufenden!

Veröffentlicht am von in der Kategorie Sportwetten Tipps Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,