Tipp Frankreich – Belgien 2015

Länderspiele TippDie französische Nationalmannschaft empfängt am Sonntagabend, den 07. Juni um 21:00 Uhr, im Stade de France zum Länderspiel auf freundschaftlicher Basis Belgien. Beide Nationalteams spielten auch der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien mit und verabschiedeten sich mit dem gleichen Ergebnis nach dem Viertelfinale. Frankreich verlor gegen den späteren Weltmeister Deutschland (0:1) und Belgien hatte das Nachsehen gegen den Vize-Weltmeister Argentinien. Alles in allem können beide Mannschaften dennoch mit den Leistungen, vor allem in der WM Gruppenphase, zufrieden sein. Somit steht nun ein höchst spannendes Freundschaftsspiel auf dem Programm.

Teamcheck Frankreich

Da Frankreich automatisch für die kommende Europameisterschaft 2016 als Gastgeber qualifiziert ist, muss die Mannschaft von Didier Deschamps auch keine EM Qualifikationsspiele bestreiten. Mittels Testspiele bzw. Freundschaftsspiele hält man die Form oben. In diesem Jahr absolvierte Frankreich jedoch erst zwei Länderspiele, die beide im Monat März stattfanden. Gegen den Rekord-Weltmeister Brasilien unterlag man daheim mit 1:3 und im Anschluss besiegte die Deschamps-Elf zuhause die Dänen mit einem 2:0. Die Tore gegen Dänemark erzielte Lacazette und Giroud. Vor dem Spiel gegen Brasiliens Samba-Kicker war Frankreich 6 Begegnungen ungeschlagen und gewann davon 4 Spiele.

Der französische Mannschaftskader ist auf allen Positionen stark besetzt. Insgesamt bringt es der Kader auf einen geschätzten Marktwert von 416 Millionen Euro. Die Stars im Team sind Hugo Lloris (Tottenham), Paul Pogba (Juventus Turin), Eliaquim Mangala (Manchester City), Raphaël Varane (Real Madrid), Blaise Matuidi sowie Yohan Cabaye (beide PSG), Antoine Griezmann (Atletico Madrid), Olivier Giroud (Arsenal) und Alexandre Lacazette (O. Lyon). Die Mannschaft verfügt über enormes Potential und zählt zu Recht zu den absoluten Favoriten bei der EURO 2016 im eigenen Land.

Teamcheck Belgien

Im Gegensatz zu Frankreich muss die belgische Nationalmannschaft natürlich die EM Qualifikation bestreiten. Aktuell ist man auf dem besten Weg sich für die EURO 2016 zu qualifizieren. In der Gruppe B ist die Mannschaft von Trainer Marc Wilmots mit 3 Siegen und 2 Unentschieden sogar noch ungeschlagen und führt die Tabelle vor den punktgleichen Walisern mit 11 Zählern bei einem Torverhältnis von 13:1 ein. Allerdings ist mit Wales, Bosnien, Israel, Zypern und Andorra die Konkurrenz in der Gruppe nicht allzu groß. Dementsprechend können die beiden Remis (in Bosnien und zuhause gegen Wales) schon also Enttäuschung gewertet werden. Auch Belgien bestritt in diesem Jahr erst zwei Spiele und zwar in der EM Qualifikation gegen Zypern und Israel. Im Vergleich zu den Franzosen konnten die „Roten Teufel“ beide Spiele jedoch gewinnen. Gegen Zypern feierte die Wilmots-Elf einen ungefährdeten 5:0 Sieg und Israel konnte mit einem knappen 1:0 Sieg bezwungen werden.

Ähnlich wie Frankreich, ist die belgische Nationalmannschaft mit vielen Ausnahme-Könnern gespickt. So bringt es der Kader auch auf einen geschätzten Marktwert von etwa 387 Millionen Euro! Die Stars im Team sind Keeper Thibaut Courtois (Chelsea), Jan Vertonghen (Tottenham), Axel Witsel (Zenit St. Petersburg), Marouane Fellaini (Man United), Moussa Dembélé (AS Rom), Kevin De Bruyne (Wolfsburg), Eden Hazard (Chelsea), Dries Mertens (Neapel) und Romelu Lukaku (Everton). Somit verfügt Belgien über einen ähnlich starken Mannschaftskader wie die französische Nationalelf.

Prognose Frankreich gegen Belgien & Fazit

Einen direkten Favoriten stellt dieses Freundschaftsspiel nicht. Beide Teams verfügen über einen ähnlich starken Mannschaftskader und sind daher in etwa gleichstark einzuschätzen. Vor allem in der Offensive sind beide Nationalmannschaften bärenstark besetzt. Das wiederum spricht für Tore im Spiel. Allerdings weiß man bei Freundschaftsspielen nie so recht, woran man wirklich ist. Wahrscheinlich in diesem Duell ist aber, dass auf beiden Seiten mindestens ein Törchen fallen wird. Da Frankreich zuhause spielt, sehen wir die „Equipe Tricolore“ leicht im Vorteil und rechnen mit einem knappen Sieg für die Franzosen. Dennoch birgt der Tipp auf „Beide Teams treffen“ mehr Sicherheit!

Tipp: Beide Teams treffen? JA – > Quote bei Ladbrokes: 1.90


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


LIKE unsere Facebook Seite und bleibe immer auf dem Laufenden!

Veröffentlicht am von in der Kategorie Sportwetten Tipps Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,