Tipp Leverkusen – Atletico Madrid 2015

Champions League TippAm Mittwochabend, den 25. Februar um 20:45 Uhr, wartet auf Leverkusen eine unheimlich schwere Aufgabe im Champions League Achtelfinale. In der BayArena empfängt die Werks-Elf den Vorjahresfinalisten Atletico Madrid und diese Hürde muss man erst einmal bewältigen. Bayer 04 sicherte sich das Ticket fürs Achtelfinale der Königsklasse als Zweiter der Gruppe C hinter Monaco. Während der Champions League Gruppenphase fuhr die Werks-Elf eine Gesamtbilanz von 3 Siege, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen ein. Der Rückstand auf den Gruppensieger aus dem Fürstentum betrug am Ende nur einen mageren Zähler. Atletico sicherten sich in der Gruppe A den Gruppensieg vor Juventus Turin. Mit einer Bilanz von 4 Siegen, 1 Unentschieden und einer Niederlage zog man in die Runde der letzten 16 ein.

Formcheck Leverkusen

Bayer 04 musste sich am letzten Gruppenspieltag beim Gastspiel bei Benfica Lissabon mit einem torlosen Unentschieden begnügen. Verbunden mit dem Punkte-Verlust verlor die Werks-Elf Platz 1 an Monaco, die zeitgleich Zenit St. Petersburg mit einem 2:0 bezwangen. Zudem musste sich die Schmidt-Elf in beiden Begegnungen gegen Monaco jeweils mit 0:1 geschlagen geben. Die drei Siege feierte die Werks-Elf gegen Benfica zuhause (3:1) und zweimal gegen Zenit (2:0 daheim und 2:1 auswärts). In Portugal spielte man zudem am letzten Spieltag der Gruppenphase nicht gut. Die Offensive wirkte ideenlos und zu harmlos. Darüber hinaus sah Toprak in der 90. Spielminute die Gelb-Rote Karte und wird nun gegen die Spanier gesperrt ausfallen.

Die Generalprobe ist Leverkusen vor dem schweren Heimspiel gegen den spanischen Meister nur bedingt geglückt. In der Liga kam Bayer 04 zuletzt nicht über ein 2:2 Unentschieden gegen Augsburg hinaus. Der Ausgleich für den FCA fiel nach einer Ecke in allerletzter Sekunde. Kurios daran: FCA-Keeper Hitz erzielte das 2:2 in der 94. Minute. Am Ende hatte man sogar Glück, nicht verloren zu haben, da Altintop nur den Pfosten traf. Mit 33 Pünktchen nach 22 Bundesliga Spieltagen halten die Leverkusener Rang 6 in der Liga (8-9-5). Die Heimbilanz der Schmidt-Elf liest sich mit 4 Siegen, 6 Unentschieden und einer Niederlage durchwachsen.

Für den Heimkick gegen die Spanier fallen Toprak gesperrt und Bender, Kruse sowie Jedvaj verletzt aus.

Teamcheck Atletico Madrid

Atletico sicherte sich den Gruppensieg mit einem 3 Punkte-Vorsprung vor Juventus Turin. Am Ende holte der amtierende spanische Meister eine Gesamtbilanz von 4 Siege, 1 Unentschieden und eine Niederlage. Die Pleite kassierte die Simone-Elf gleich zum Auftakt der Gruppenphase gegen Olympiakos Piräus (2:3). Danach folgten Siege gegen Juventus (1:0 Heim), Malmö (5:0 Heim & 2:0 Auswärts) sowie gegen Piräus (4:0 Heim). Im letzten Gruppenspiel reichte es bei der „Alten Dame“ in Turin zu einem torlosen Unentschieden. Die Italiener waren das bessere Team, hatten über 70% Ballbesitz und doppelt so viele Torchancen.

Die Generalprobe ist Atletico Madrid vor dem Auswärtsspiel in Leverkusen geglückt. In der spanischen Primera Division siegte die Simone-Elf zuhause gegen Almeria mit 3:0. Die Tore für den spanischen Meister schossen Mandzukic per Foulelfmeter (13.) und Griezmann per Doppelpack. In der spanischen Liga bekleidet Atletico mit einer Bilanz von 17 Siegen, 2 Unentschieden und 5 Niederlagen (53 Punkte) bei einem Torverhältnis von 55:20 den dritten Tabellenrang. Der Rückstand auf den Liga-Primus Real Madrid beträgt bereits 7 Zähler und dürfte nur noch schwer aufzuholen sein. Auswärts liest sich die Bilanz von Atletico auch nicht schlecht. In der Liga holte man 6 Siege, 1 Unentschieden und 4 Niederlagen.

Für das Gastspiel in Leverkusen müssen die „Rojiblancos“ auf den verletzten Koke verzichten.

Prognose Leverkusen gegen Atletico Madrid & Fazit

Atletico startet favorisiert in Leverkusen. Bayer 04 hat mit den Spaniern einen richtig schweren Brocken vor der Brust. Zudem spielte Atletico die wesentlich stärkere Gruppenphase und war meistens genau auf den Punkt genau da, wenn sie es mussten. Individuell sind die Madrilenen auch stärker besetzt. Der Heimvorteil der Werks-Elf gleicht diesen Umstand ein wenig aus, doch ob das am Ende auch helfen wird? Wir sehen die Spanier vorne und tippen auf einen knappen Auswärtssieg für Atletico.

Tipp: Sieg Atletico Madrid – > Quote bei Betvictor: 2.50


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


LIKE unsere Facebook Seite und bleibe immer auf dem Laufenden!

Veröffentlicht am von in der Kategorie Sportwetten Tipps Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,