Tipp Porto – Juventus Champions League Prognose 22.02.2017

Champions League TippIm Rahmen dieses Wett Tipps richtet sich unser Blick zur Champions League. Dort stehen in dieser Woche nämlich einige Hinspiele zum Achtelfinale auf dem Programm. Unseren Fokus legen wir jedoch auf die Begegnung zwischen dem FC Porto und Juventus Turin. Welchem dieser beiden Kontrahenten wird es gelingen eine gute Ausgangssituation für das bevorstehende Rückspiel zu erlangen? Das Hinspiel wird am Mittwoch, den 22.02. um 20:45 Uhr, im Estadio do Dragao in Porto angepfiffen.

Formcheck Porto

Porto sollte sich in der Vorrunde der Königsklasse nur den zweiten Platz sichern können. An den amtierenden englischen Meister Leicester City war einfach kein Vorbeikommen. Mit einer Bilanz von drei Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage wurden elf Punkte in den sechs Gruppenspielen eingefahren. Trotz eines satten 5:0 Sieges am letzten Spieltag gegen den Spitzenreiter Leicester City reichte es am Ende dennoch nur für Platz 2. Somit muss im Achtelfinale mit einem schwereren Gegner gerechnet werden. Der Rückstand auf den Premier League Klub belief sich auf zwei magere Zähler. Die Offensive von Porto sollte nicht unterschätzt werden und netzte neunmal im gegnerischen Kasten ein. Dabei muss jedoch erwähnt werden, dass an den ersten fünf Gruppenspieltagen lediglich vier Treffer verbucht wurden. Im eigenen Stadion ist Porto nach drei Champions League Duellen weiterhin ungeschlagen. Zweimal sollte ein Sieg herausspringen und einmal wurden die Punkte nach einem Remis geteilt. Sieben Tore wurden in drei Heimspielen erzielt und nur ein Gegentor musste hingenommen werden. Die Offensive spielt zuhause stark auf und die Abwehr steht weitestgehend sicher. Auch in der heimischen Liga konnte Porto zuletzt überzeugen und sackte sechs Siege in Folge ein. Mit 53 erbeuteten Punkten belegt das Team von Trainer Nuno Espirito Santo den zweiten Tabellenplatz. Der Rückstand auf den Spitzenreiter Benfica Lissabon beläuft sich aber nur noch auf einen mageren Zähler. Andre Silva ist mit vier Toren der beste Angreifer in den eigenen Reihen in der Königsklasse.

Teamcheck Juventus

Juventus hat sich bisher in der Champions League noch nicht bezwingen lassen. Vier von sechs Vorrundenduellen wurden siegreich gestaltet. Weiterhin stehen zwei Remis zu Buche. Am letzten Spieltag sprang vor heimischer Kulisse ein 2:0 Sieg gegen den Gruppenletzten Dinamo Zagreb heraus. Mit einer Bilanz von vier Siegen und zwei Unentschieden wurden in der Gruppenphase 14 Punkte eingefahren. Die Offensive netzte elfmal im gegnerischen Kasten ein und der Abwehr wurden auf der anderen Seite nur zwei Gegentore eingeschenkt. Der Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus Sevilla ist auf drei Punkte angewachsen. Auf gegnerischem Boden sollten die Italiener keineswegs unterschätzt werden. Aus den drei verstrichenen Auswärtsspielen wurden nämlich neun Punkte geholt. Acht Tore wurden auf gegnerischem Boden erzielt und die Abwehr musste nur ein Gegentor auf ihre Kappe nehmen. Juve ist als extrem auswärtsstark zu bezeichnen. Wird nun in Porto der nächste Dreier folgen? In der heimischen Serie A stellt Juventus wieder einmal das Maß der Dinge da. Die letzten sechs Begegnungen wurden infolge gewonnen. Zuletzt sprang gegen Palermo ein 4:1 Sieg heraus. Mit 63 erbeuteten Punkten belegt die Elf von Trainer Massimiliano Allegri den ersten Tabellenplatz. Der Vorsprung auf den Verfolger AS Rom ist auf sieben Punkte angewachsen. Higuain ist mit drei Toren Juves bester Angreifer in der Champions League.

Prognose Porto gegen Juventus & Fazit

Auch bei diesem Kräftemessen handelt es sich um ein Duell auf Augenhöhe. Somit ist anhand der Quoten kein direkter Favorit zu erkennen. Beide Teams werden alles daransetzen im Hinspiel einen Sieg einzufahren. Porto genießt das Heimrecht. Auf der anderen Seite sollten die Italiener aber keineswegs unterschätzt werden. Im Rahmen unseres Champions League Tipps gehen wir von einem offenen Match aus. Da beide Teams nach vorne spielen werden, ist mit Toren zu rechnen und somit bietet es sich an auf den Markt „beide Teams treffen“ zu wetten.

Tipp: Beide Teams treffen? JA – > Quote bei Interwetten: 2.10


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


LIKE unsere Facebook Seite und bleibe immer auf dem Laufenden!

Veröffentlicht am von in der Kategorie Sportwetten Tipps Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,