Tipp Watford – Crystal Palace Premier League 2016

Premier League TippDer 18. Premier League Spieltag wird mit der Begegnung zwischen Watford und Crystal Palace eröffnet. Beide Teams stehen sich am Montag, den 26.12. um 13.30 Uhr, gegenüber. Alle beiden Kontrahenten taten sich zuletzt in der Liga sehr schwer und zeichnen sich somit nicht gerade durch die beste Formkurve aus. Mit einem Sieg im direkten Duell könnte jedoch neues Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben geschöpft werden. Die Hornets genießen diesmal das Heimrecht. Somit wird die Paarung an der Vicarage Road angepfiffen.

Teamcheck Watford

Nur zwei der letzten vier Ligaduelle sollte Watford mit einem Sieg beenden. Zum Einen konnte Everton mit 3:2 bezwungen werden und zum Anderen sollte ein knapper 2:1 Sieg gegen Leicester City herausspringen. Diesen beiden Erfolgen stehen aber auf der anderen Seite ganze vier Niederlagen gegenüber. Die letzten beiden Ligaduelle gingen hierbei infolge verloren. Zuerst unterlag das Team von Walter Mazzarri gegen Manchester City mit 0:2 und am letzten Spieltag gab es bei Sunderland nach einem 0:1 ebenfalls nichts zu holen. Aufgrund der zuletzt schwachen Leistungen sind die Hornets auf den 12. Tabellenplatz abgerutscht. Mit einer Bilanz von sechs Siegen, drei Unentschieden und acht Niederlagen wurden in der laufenden Spielzeit 21 Punkte eingefahren. Die Offensive brachte den Ball 21 Mal im gegnerischen Kasten unter. Die Abwehr ist jedoch eine der größten Schwächen des Teams. Mittlerweile wurden dieser nämlich ganze 29 Gegentore eingeschenkt. Mit 21 erbeuteten Zählern ist Watford dennoch im gesicherten Mittelfeld angesiedelt. Immerhin sollten die Hornets zuletzt vor heimischer Kulisse überzeugen. Nur eines der letzten sechs Heimspiele ging verloren. Weiterhin kamen vier Siege und ein Remis hinzu. Somit sollte die Mazzarri-Elf zuhause keineswegs unterschätzt werden. Etienne Capoue ist mit fünf Toren der beste Angreifer in den eigenen Reihen.

Teamcheck Crystal Palace

Crystal Palace steht nach 17 Premier League Spieltagen langsam aber sicher mit dem Rücken zur Wand. Die Leistungen sind nämlich alles andere als befriedigend. Nur ein Sieg sollte aus den letzten elf Begegnungen errungen werden. Auf der anderen Seite mussten acht Niederlagen und zwei Unentschieden hingenommen werden. Die letzten beiden Spieltage gingen gegen Chelsea und Manchester United verloren. Sicher handelt es sich hierbei um Spiele, die durchaus verloren gehen können, aber auch gegen vermeintlich schwächere Gegner holen die Eagles nichts Zählbares. Mit einer Bilanz von vier Siegen, drei Unentschieden und zehn Niederlagen wurden in der laufenden Spielzeit 15 Punkte eingefahren. Die Offensive konnte immerhin 28 Tore erzielen. Ähnlich wie bei Watford stellt der Defensivverbund ein großes Problem dar. Diesem wurden nämlich bereits 32 Tore eingeschenkt. Der Vorsprung zu einem direkten Abstiegsplatz ist auf einen mageren Zähler geschrumpft. Sollte gegen die Hornets ein Remis oder gar eine Niederlage resultieren, wäre das Team eventuell sogar direkt in der Abstiegszone. Die letzten Auswärtsspiele machen nur wenig Mut auf einen Sieg. Nur zwei Punkte sollten aus den letzten fünf Duellen in der Ferne geholt werden. Christian Benteke ist mit acht Toren der beste Angreifer in den eigenen Reihen.

Prognose Watford gegen Crystal Palace & Fazit

Anhand der Wettquoten, die Ihnen die zahlreichen online Sportwetten Anbieter zur Seite stellen, lässt sich auf keinen direkten Favoriten schließen. Somit ist von einem Duell auf Augenhöhe auszugehen. Ein Blick auf die letzten Duelle beider Teams verdeutlicht jedoch Vorteile für die Eagles. Diese sollten nämlich dreimal als Sieger vom Platz gehen. Nur einmal hingegen setzten sich die Hornets durch. Ist es aber wirklich sinnvoll auf Crystal Palace zu wetten? Wir halten eine Siegwette auf die Gäste für sehr gewagt. Die letzten beiden Kräftemessen zwischen den Kontrahenten gingen aber mit Toren auf beiden Seiten aus. Auch diesmal zeichnen sich beide Teams nicht gerade durch eine solide Abwehrleistung aus. Somit gehen wir auch im Rahmen unseres Wett Tipps von Toren auf beiden Seiten aus und raten Ihnen somit zum Wettmarkt „beide Teams treffen“.

Tipp: Beide Teams treffen? JA – > Quote bei Netbet: 1.83


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


LIKE unsere Facebook Seite und bleibe immer auf dem Laufenden!

Veröffentlicht am von in der Kategorie Sportwetten Tipps Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,