Wettquote Argentinien – Iran WM 2014

wm-2014Am zweiten Spieltag trifft der klare Favorit der Gruppe F auf den noch klareren Außenseiter. Argentinien gegen Iran. Natürlich stellt sich nur die Frage: Wie hoch wird das Ergebnis ausfallen? Für das Over 3 gibt es eine ansprechende Wettquote von 1,925.

Am ersten Spieltag konnten sich die Argentinier gegen Bosnien-Herzegowina durchsetzen und feierten einen Sieg zum Einstand in die WM 2014. Allerdings nur ein knapper Sieg der durch das frühe Eigentor, von Sead Kolasinac, eingeleitet wurde. Der frühe Führungstreffer tat den Argentiniern gut und ein Traumtor von „Lio“ Messi besorgte die 2:0 Führung. Bosnien traf zu spät zum Anschluss und die routinierten Südamerikaner haben sich den Sieg nicht mehr nehmen lassen.

Ein auffallender Grund für die nur durchschnittliche Leistung der Albiceleste war ganz eindeutig die Entscheidung des Trainers mit drei Innenverteidigern zu starten. Die Bosnier spielten nur mit einem Stürmer, Edin Dzeko, und das sorgte für viel Platz im Mittelfeld, was zu einer Überlegenheit führte, aus der sich die Bosnier Chancen erspielen konnten.

Die zwei Einwechslungen der Argentinier (Higuaín und Gago für Rodríguez und Campagnaro) waren genau richtig und der Formationswechsel auf ein 4-3-3 kam vorallem Messi zugute. Er spielte hinter den Spitzen und hatte viel Raum seine Klasse und seine Schnelligkeit auszuspielen. Manche behaupten nicht umsonst, dass die zweiten 45 Minuten der bisher beste WM Auftritt aller Zeiten von Messi waren.

Der Zähler beim 0:0 Unentschieden gegen Nigeria wurde wie ein Sieg gefeiert. Im ersten torlosen Spiel dieser WM ließ der Trainer von Iran seine Truppe in einem klassischen 4-2-2 auf den Platz. Dejagah und Reza waren die einzigen Spieler, die nach vorne etwas machen sollten. Kontern war die Devise.

Es waren viele Vielpässe und Flanken, die nicht ihr Ziel fanden und was dafür sorgte, dass die Iraner kaum Chancen hatten. Einer der besten Akteure bei den Persern war der Torwart Reza Haghighi, der gegen die Südamerikaner über sich hinauswachsen muss, wenn er wieder die Null halten möchte.

Mögliche Aufstellung der Teams:

Aufstellung Argentinien: Romero – Zabaleta, Fernandez, Garay, Rojo – Gago, Mascherano – di Maria – Messi, Aguero – Higuain

Aufstellung Iran: Haghighi – Montazeri, Hosseini, Sadeghi, Pooladi – Nekounam, Teymourian – Heydari, Hajsafi, Dejagah – Ghoochannejad

Argentinien wird gewinnen. Es ist nur die Frage wie hoch sie gewinnen werden. Die Dreiwegwette lohnt sich nicht, da die Quoten zu niedrig sind und man sollte auf Über wetten.

Tipp: Über 3 1,925 bei Bet365

Jetzt 100€ Willkommensbonus zum Wetten sichern!


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


LIKE unsere Facebook Seite und bleibe immer auf dem Laufenden!

Veröffentlicht am von in der Kategorie Sportwetten Tipps Keine Kommentare