Wetten auf Algerien bei der WM 2014

wm-2014Algerien konnte sich nach 1982, 1986 und 2010 bereits zum vierten Mal für eine WM Endrunde qualifizieren und somit bestätigen, dass man sich als Fußballnation auf dem Weg zu alter Stärke befindet. Mitte der 1980er Jahre war Algerien schon einmal gut aufgestellt und konnte als Krönung 1990 den Afrika-Cup gewinnen. Nach diesem Erfolg ging es aber wieder bergab und Algerien konnte nicht mehr an die Erfolge anschließen. Bis vor vier Jahren als man sich wieder einmal für eine Endrunde qualifizieren konnte und so auf dem Weg ist, sich in Afrika wieder zu etablieren.

WM 2014 Wetten bei den besten Wettanbietern

Wettanbieter Bonus Besuch
1. Bet365 Besuch » Testbericht
2. Sportingbet Besuch » Testbericht
3. Tipico Besuch » Testbericht

Im Kader Algeriens finden sich auch einige Spieler, die ihr Geld in Europa verdienen und hier auch in größeren Teams Erfolge feiern konnten. Dieser Umstand könnte für die Nordafrikaner am Ende positiv sein, wenn es darum geht, zum ersten Mal in der Landesgeschichte die Vorrunde zu überstehen. Dass dieses Ziel aber ein sehr hoch gestecktes ist, ist bereits zum aktuellen Zeitpunkt klar – wie weit Algerien es schafft, über die Außenseiterrolle hinaus zu wachsen ist aber natürlich offen.

Die Wüstenfüchse aus Algerien waren zwar auch bei der letzten Weltmeisterschaft vor vier Jahren in Südafrika mit dabei, dort schieden sie aber mit nur einem Punkt in der Gruppenphase aus. In einer Gruppe mit USA, Slowenien und England konnte man den Engländer ein 0:0 Unentschiede abringen. In 3 Spielen konnte man kein Tor erzielen, was auch als die große Schwäche der Algerier auf Topniveau ausgemacht werden kann. Derzeit rücken einige junge Spieler wie etwa Ishak Belfodil oder Saphir Taider (beide 21 und bei Inter Mailand unter Vertrag) ins Rampenlicht, welche eine Art goldener Generation Algeriens angehören könnten. Bei der WM 2014 in Brasilien wird es für Algerien wieder sehr schwer werden, einen Punktgewinn einzufahren.

Algerien Kader WM Qualifikation 2014

WM 2014: Gruppe G mit Belgien, Russland & Südkorea

Trainer: Vahid Halilhodzic

Tor: Azzedine Doukha, Sofiane Khedairia, Rais M’Bolhi, Cedric Si Mohamed, Mohamed Zemamouche

Verteidigung: Essaid Belkalem, Madjid Bougherra, Ismael Bouzid, Liassine Cadamuro, Faouzi Ghoulam, Rafik Halliche, Fethi Harek, Aissa Mandi, Carl Medjani, Belkacem Remache, Ali Rial, Mohamed Ziti

Mittelfeld: Laurent Agouazi, Ryad Boudebouz, Yacine Brahimi, Hocine El Orfi, Sofiane Feghouli, Kamel Ghilas, Adlene Guedioura, Abderahmane Hachoud, Foued Kadir, Amir Karaoui, Nacereddine Khoualed, Hamza Koudri, Medhi Lacen, Khaled Lemmouchia, Djamel Mesbah, Mehdi Mostefa, Saphir Taider, Saad Tedjar, Hassan Yebda

Angriff: Mohamed Aoudia, Ishak Belfodil, Mokhtar Benmoussa, Hameur Bouazza, Abdelmoumen Djabou, Rafik Djebbour, Nabil Ghilas, Islam Slimani, El Arbi Soudani


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


LIKE unsere Facebook Seite und bleibe immer auf dem Laufenden!

Veröffentlicht am von in der Kategorie WM 2014 Keine Kommentare