Wetten auf Argentinien bei der WM 2014

wm-2014Bereits zwei Spieltage vor dem Ende der WM-Qualifikation in Südamerika konnte sich Argentinien vorzeitig für die Weltmeisterschaft im Nachbarland Brasilien qualifizieren. Ein 5:2 Auswärterfolg in Paraguay ebnete den „La Albiceleste“ („Die Weiß-Himmelblauen“) den Weg zur insgesamt 16. Teilnahme an einer WM-Endrunde. Somit war Argentinien das zweite Land aus Südamerika, das sich für die Weltmeisterschaft 2014 qualifizieren konnte (neben den fix qualifizierten Brasilianern). In der Geschichte der Fußball Weltmeisterschaften nahm Argentinien drei Mal (1938, 1950 und 1954) nicht an der Qualifikation teil, lediglich ein Mal (1970) scheiterte man an selbiger. In der Geschichte der Endrunde konnten sich die Argentinier immer für das Finale qualifizieren, wenn man das Viertelfinale gewinnen konnte. Somit stehen bislang keinerlei Niederlagen in einem Semifinale zu Buche.

WM 2014 Wetten bei den besten Wettanbietern

Wettanbieter Bonus Besuch
1. Bet365 Besuch » Testbericht
2. Sportingbet Besuch » Testbericht
3. Tipico Besuch » Testbericht

Die Glanzzeiten auf internationaler Ebene sind aber für Argentinien auch schon wieder lange her. Seit 1990 konnte man kein Endspiel mehr erreichen, ein Mal musste man in der Vorrunde (2002) die Segel streichen, ein Mal im Achtelfinale (1994) und drei Mal war im Viertelfinale Schluss (1998, 2006, 2010). Im aktuellen Kader Argentiniens stehen nicht weniger als 16 Spieler, die ihr Geld aktuell in Europa verdienen, hinzu kommen sieben Spieler, die entweder in Südamerika (4x Argentinien, 1x Brasilien) oder in Mittelamerika (1x Mexiko) engagiert sind. Mit einer guten Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern kann sich die „Albiceleste“ im kommenden Sommer aber durchaus Chancen auf den Titel ausrechnen.

Der vierfache Weltfussballer Lionel Messi ist natürlich das Aushängeschild der “Albiceleste”, wobei mit ihm größtenteils das Spiel der Argentinier steht oder fällt. Falls sich das Team rund um Messi bei der Fussball WM 2014 in Brasilien nicht steigern kann, wird wohl zu Beginn des KO-Modus Endstation sein. Auf dem Heimatkontinent könnten die Argentinier jedoch für eine Überraschung gut sein, da ihnen die klimatischen Bedinungen bestens bekannt sind. Der “Albiceleste” ist also einiges zuzutrauen, falls Messi seiner Mannschaft die Richtung vorzeigt, könnte Argentinien sogar unter die besten 4 Teams des Turniers kommen.

WM 2014 Quali Kader Argentinien

WM 2014: Gruppe F mit Bosnien-Herzegowina, Iran & Nigeria

Trainer: Alejandro Sabella

Tor: Mariano Andujar, Augustin Orion, Sergio Romero, Oscar Ustari

Verteidigung: Christian Ansaldi, Jose Basanta, Nicolas Burdisso, Hugo Campagnaro, Fabricio Coloccini, Martin Demichelis, Leandro Desabato, Sebastian Dominguez, Federico Fernandez, Ezequiel Garay, Emiliano Insua, Gabriel Mercado, Luciano Monzon, Nicolas Otamendi, Nicolas Pareja, Gino Peruzzi, Clemente Rodriguez, Marcos Rojo, Santiago Vergini

Mittelfeld: Ricardo Alvarez, Ever Banega, Lucas Biglia, Rodrigo Brana, Angel Di Maria, Augusto Fernandez, Fernando Gago, Nicolas Gaitan, Pablo Guinazu, Jonas Gutierrez, Erik Lamela, Javier Mascherano, Walter Montillo, Javier Pastore, Enzo Perez, Leonardo Ponzio, Fabian Rinaudo, Matias Rodriguez, Maxi Rodriguez, Eduardo Salvio, Leandro Somoza, Jose Sosa, Pablo Zabaleta

Angriff: Sergio Kun Aguero, Hernan Barcos, German Denis, Franco Di Santo, Gonzalo Higuain, Mauro Icardi, Ezequiel Lavezzi, Juan Martinez, Lionel Messi, Rodrigo Palacio


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


LIKE unsere Facebook Seite und bleibe immer auf dem Laufenden!

Veröffentlicht am von in der Kategorie WM 2014 Keine Kommentare