Wetten auf den Iran bei der WM 2014

wm-2014Die großen Zeiten des iranischen Fußballs liegen lange zurück. Ende der 60er, Anfang der 70er Jahre konnte der Iran nicht weniger als drei Mal in Folge die Asienmeisterschaft für sich entscheiden (1968, 1972, 1976) und avancierte in dieser Zeit zum besten Teams Asien. Mit Beginn des ersten Golfkriegs zwischen dem Iran und dem Irak (1980-1988) ging es aber mit dem Iran im internationalen Fußball bergab. Erst 1998 kehrte man zur Weltmeisterschaft in Frankreich auf die Karten des internationalen Fußballs zurück. Mitverantwortlich dafür war auch der Ex-Bayern-Spieler Ali Daei, der in dieser Zeit nicht nur zum Spieler mit den meisten Länderspieleinsätzen, sondern auch zum Rekordtorschützen wurde.

Wettanbieter Bonus Besuch
1. Bet365 Besuch » Testbericht
2. Sportingbet Besuch » Testbericht
3. Tipico Besuch » Testbericht

Zuletzt nahm der Iran 2006 an der Endrunde in Deutschland teil, aber wie schon bei den ersten beiden Antritten reichte es für den Iran nicht zum Überstehen der Vorrunde. Auch in Brasilien 2014 wird in der Vorrunde für den Iran wohl die Endstation kommen, wobei schon einige Nationen aus Asien bei Weltmeisterschaften für Überraschungen gut waren.

Den Iran haben wohl die wenigsten auf dem Zettel, wenn sie an ein Spitzenteam der 20. Fussball Weltmeisterschaft denken, doch genau dies, könnte dem Team aus Asien einen Vorteil verschaffen. Die Fussball Nationalmannschaft aus dem Iran muss darauf hoffen, unterschätzt zu werden. An der Seitenoutlinie hat man mit Carlos Queiroz einen unglaublich erfahrenen Trainer, der bereits bei seinem Heimatland Portugal Coach war. Die Glanzzeiten mit Topspielern wie Ali Daei sind bereits lang vorbei, doch die Jugendauswahlen des Irans warten jährlich bei Turnieren mit starken Leistungen auf. Der Iran wird bei der WM 2014 in Brasilien ein bisschen wie eine Wundertüte sein, da niemand den Inhalt der Mannschaft so wirklich kennt.

Iran WM 2014 Kader der Qualifikation

WM 2014: Gruppe F mit Argentinien, Bosnien-Herzegowina & Nigeria

Trainer: Carlos Queiroz

Tor: Rahman Ahmadi, Mohsen Forouzan, Shahab Gordan, Alireza Haghighi, Sosha Makani, Mehdi Rahmati

Verteidigung: Hadi Aghili, Ghasem Dehnavi, Ehsan Hajsafi, Ali Hamoudi, Khosro Heydari, Jalal Hosseini, Shoja Khalilazadeh, Mohammad Khanzadeh, Hossain Mahini, Mohammad Nosrati, Hanif Omranzadeh, Amir-Hossein Sadeghi

Mittelfeld: Hossein Badamaki, Hashem Beikzadeh, Omid Ebrahimi, Amir Feshangchi, Mohammad Ghazi, Ghasem Hadadifar, Mojtaba Jabbari, Hossein Kaebi, Ali Karimi, Yaghoub Karimi, Pejman Montazeri, Mohsen Mosalman, Omid Nazari, Javad Nekounam, Milad Noori, Moahmmad Nouri, Pejman Nouri, Mehrdad Pouladi, Masoud Shojaei, Andranik Teymourian, Maziar Zare, Milad Zeneyedpour

Angriff: Alireza Abbasfard, Arash Afshin, Karim Ansarifard, Saeed Daghighi, Ashkan Dejagah, Mohammed Ebrahimi, Mohamad Gholami, Reza Ghoochannejhad, Farzad Hatami, Javad Kazemian, Mohammad Khalatbari, Farhad Majidi, Milad Meydavoudi, Hadi Norouzi, Mehrdad Oladi, Gholamreza Rezaei


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


LIKE unsere Facebook Seite und bleibe immer auf dem Laufenden!

Veröffentlicht am von in der Kategorie WM 2014 Keine Kommentare