WM 2014 Spielort – Curitiba

wm-2014Die Hauptstadt des Bundesstaates Parana, im Süden von Brasilien gelegen ist die Stadt Curitiba. Diese Großstadt liegt auf ein Hochplateau, ungefähr 900 Meter über dem Meeresspiegel. Curitiba liegt ungefähr 100 Kilometer westlich des Seehafens Paranagua. In die Metropole nach Sao Paulo sind es von Curitiba 400 Kilometer und nach Rio de Janeiro 850 Kilometer Entfernung. Die berühmten Wasserfälle im Bundesstaat Parana, mit dem Namen „Foz do Iguacu“ sind ungefähr 600 Kilometer von der Stadt entfernt. Es ist die größte Stadt im brasilianischen Süden mit 1,8 Millionen Einwohnern. Die Region Parana ist geprägt von einem multikulturellen Lebensstil. Denn hier leben ca. 3,3 Millionen Einwohner die meisten davon sind Einwanderer und deren Nachfahren aus Deutschland, Italien, Ukraine, Polen und aus Asien. Die Stadt bildet ein sehr wichtiges kulturelles, wirtschaftliches und ökologisches Zentrum innerhalb Brasiliens. Hier wurde im Jahre 1913 die erste Universität Brasiliens gegründet, die Universidade Federal Parana. Curitiba ist die Ökologische Hauptstadt von Brasilien, es gibt hier 28 Naturparks, zahlreiche Wälder. Auf der Liste der „ Grünen Städte der Welt“ erhielt Curitiba den dritten Platz von fünfzehn. Die Luftverschmutzung in dieser Stadt ist trotz der hohen Einwohnerzahl sehr niedrig, im Vergleich zu anderen Städten, das ist wohl auf das hervorragende effiziente Bussystem innerhalb der Stadt zurück zu führen.

WM 2014 Wetten bei den besten Wettanbietern

Wettanbieter Bonus Besuch
1. Bet365 Besuch » Testbericht
2. Sportingbet Besuch » Testbericht
3. Tipico Besuch » Testbericht

Der Name „Curitiba“ ist zurück zu führen auf die Ureinwohner des Stammes der „Tupi – Indianer“ Der Ausdruck „ kuri tyba“ bedeutet „ viele Pinienbäume“. Der Pinienbaum ist deshalb auch das Wahrzeichen der Stadt. Der Bundesstaat Parana ist mit einer sehr guten Infrastruktur ausgerichtet. Die Menschen leben hier von großen Firmen, wie Bosch, Renault, HBSC, Siemens, Exxon Mobil, Electrolux, Audi/Volkswagen, Nissan, Volvo und Kraft Foods. Die Stadt verfügt über einen eigenen Flughafen, den „Alfonso Pena International Airport“. Der Fußballverein „Atletico Paranese“ verfügt über eine vereinseigene Fußballarena. Diese wurde bereits im Jahr 1912 erbaut. Damals erhielt es den Namen des Präsidenten des Fußballclubs „Estadio Joaquim Americo Guimaraes“. 1934 wurde die Arena dann umbenannt auf den Namen „ Arena da Baixada“. Nach einer längeren Ruhepause in den 70er Jahren wurde die Arena 1995 abgerissen. Auf ihrem Platz entstand 1999 das neue Stadion mit einer Spielfläche von 105 auf 68 Metern und einer Zuschauerkapazität von 28727Plätzen. Die Baukosten beliefen sich damals auf 30 Mio. US-Dollar. Anlässlich der WM 2014 wird die Arena nochmal saniert und erweitert, auf eine Kapazität von 40000 Plätzen. Anlässlich des FIFA World-Cups wird es für den Fußballverein „Atletico Paranese“ eine Ehre sein, die Fußballwelt in ihrem Stadion begrüßen zu dürfen. Hier finden vier Spiele in der Vorrunde am 16. 20. 23. und 26. Juni 2014 statt.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


LIKE unsere Facebook Seite und bleibe immer auf dem Laufenden!

Veröffentlicht am von in der Kategorie WM 2014 Keine Kommentare